Süßer Kaffeetisch mit Chokladbollar! Schokoladen-Kokos-Bällchen

Süßer Kaffeetisch mit Chokladbollar! Schokoladen-Kokos-Bällchen

choc9

Chokladbollar zum Kaffee! <3"><3"><3"><3"><3

In Schweden sind diese Schokokugeln nicht mehr aus den unzähligen Kaffees und Konditoreien wegzudenken. Da schnappten auch wir uns ein Kügelchen und probierten ganz fleißig. Mmmmh… so gut! Beim ersten Bissen war mir klar, diese Bällchen werde ich auch für meine Liebsten daheim zaubern und sie damit beglücken.

choc10

Sie schmecken nicht nur wahnsinnig lecker, sondern sind auch superleicht  zuzubereiten, diese Chokladbollar aus Schweden. Also schnappt euch eine Rührschüssel und ab in die Küche!

Chokladbollar bestehen aus Butter, Zucker, Haferflocken, Kakao, Vanillezucker und Kaffee. Die Zutaten werden einfach gut vermischt und die Masse wird daraufhin zu kleinen Kugeln geformt. So dann bekommen sie noch eine Ummantelung aus Kokosraspeln (in Schweden wird auch oft Hagelzucker verwendet, aber das wäre mir zu süß). Die fertigen Bällchen machen es sich dann an einem kühlen Örtchen (am besten im Kühlschrank) gemütlich. Man sollte die Chokladbollar erst kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen, da sie sehr schnell weich werden und gekühlt schmecken sie einfach am besten.

Also zuerst den Tisch decken, den Kaffee bereitstellen und erst dann bekommen die Chokladbollar ihren großen Auftritt!

choc16choc8

So da wären wir schon beim Tisch decken… Was sagt ihr zu meinen neuen Schmuckstücken? Ist dieses Porzellan nicht einfach traumhaft schön? So verspielt mit den Vögelchen (genauer gesagt Rotkehlchen) und gleichzeitig edel mit dem goldenen Rand. Hach ich bin schon wieder verliebt (ja das passiert nicht so selten bei mir).

Dieses Porzellan-Service ist doch perfekt für eine gemütliche Kaffeerunde und bringt bestimmt jede Frau ins Schwärmen. So fragt ihr euch jetzt, wo ich diese Schätzchen gefunden habe? Es gibt da einen entzückenden Onlineshop “Nostalgie im Kinderzimmer”!

Der ein oder andere hat diesen bezaubernden Laden bestimmt schon entdeckt und in sein Herzchen geschlossen (uiuiui wo ist denn der Schlüssel hin….weg!). Falls ihr “Nostalgie im Kinderzimmer” noch nicht kennt… husch, husch ab mit euch und schaut auch in aller Ruhe um! Es gibt so viel Schönes zu entdecken.

nikVon meinen Lieblingen IB Laursen, Greengate und Bloomingville habe ich ja schon so einige Schmuckstücke daheim (meine Schränke platzen schon bald aus allen Nähten und ich muss meinen lieben  Papi ganz schnell überreden, mir einen neuen Schrank zu bauen). So ich war also auf der Suche nach neuen Stücken, die sich mit meinem bestehenden Porzellan gut verstehen. Da ist mir die Marke PIP,  vor allem die Serie “Love Birds”, sofort in meine Äuglein gesprungen. Bei PIP Studio findet ihr verspieltes Geschirr, welches mein Herz höher und höher schlagen lässt.

So wenn euch mein neues Love Birds-Porzellan gefällt,  dann schaut euch einfach mal hier um und sucht euch eure eigenen Lieblinge. Über die Teekanne  – ein wahres Highlight auf jedem Tisch (in der sich bei uns oft Kaffee befindet)  freue ich mich ganz besonders, da dies bis jetzt mein einziges Kännchen ist. Na vielleicht bekommt sie ja in nächster Zeit einen Freund…. Da findet sich bestimmt ein schmuckes Stück.

Süßer Kaffeetisch mit Chokladbollar! Schokoladen-Kokos-Bällchen

choc22

Wollt ihr euch auch einen gemütlichen Kaffee-Nachmittag mit solch süßen Chokladbollar machen?

Hier das Rezept:

Zutaten (für ca. 25-30 Stück – kommt drauf an wie groß ihr sie formt)

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 120 g feine Haferflocken
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 EL Kakaopulver, ungesüßt
  • 3 EL kalter starker Kaffee
  • Kokosraspel zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und Haferflocken in einer Schüssel cremig rühren.
  2. Vanillezucker, Kakao und Kaffee in die Masse einrühren.
  3. Die Masse für ca. 2 Stunden kühl stellen.
  4. Mit einem Teelöffel kleine Portionen abnehmen und zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln in Kokosraspeln wälzen.
  5. Bis zum Vernaschsen im Kühlschrank aufbewahren.

choc18

Hier seht ihr noch meine saftigen Vanillebällchen! Diese werden schon seit vielen, vielen Jahren immer wieder einmal gezaubert, um uns glücklich zu machen. Ihr merkt, wir lieben schwedische, süße Köstlichkeiten (dank Leila Lindholms süße Inspirationen gans besonders). Das Rezept zu diesen Vanillebällchen bekommt ihr nach meinen Urlaub (also noch ein kleines Weilchen gedulden).

Jaaaa es geht wieder ab in den Urlaub! Morgen geht’s los und wir (meine liebe Schwiegerfamilie und ich) begeben uns nach Italien. Genauer gesagt werden wir zwei Tage in Rom verbringen und dann geht es weiter nach Sorrento (zur lieben Tante meines Liebsten). Oh ich freue mich schon darauf und vor allem auf die viiiielen italienischen Köstlichkeiten (Pasta, Pizza und Geeeelato).

Süßer Kaffeetisch mit Chokladbollar! Schokoladen-Kokos-Bällchen

choc14

So aber jetzt naschen wir noch ein paar Chokladbollar (ach das Wort gefällt mir)!

Bon appétit, meine Lieben!

Lena <3"><3"><3"><3"><3


wallpaper-1019588
Bernhard Hermkes. Die Konstruktion der Form
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Airline Air New Zealand verbannt Einwegplastik
wallpaper-1019588
Natur pur im Corcovado Nationalpark auf der Halbinsel Osa
wallpaper-1019588
Heaven’s Vault: Futuristisch und Hieroglyphen, viele Hieroglyphen
wallpaper-1019588
Home, sweet Home [Daylie]
wallpaper-1019588
Ein frohes Osterfest