Süße Medizin – die Heilkraft der Stevia rebaudiana Bertoni, Teil 4

             Stevia rebaudiana flowers

Image via Wikipedia

Es gibt sie – die Studien über die heilenden Eigenschaften der Stevia rebaudiana Bertoni – doch sie sind nicht sehr populär und darüber hinaus weit verstreut. Ich persönlich hege deshalb die Hoffnung, daß sich im Rahmen der Zulassung von Stevia in der EU, auch die Forschung vemehrt diesen Aspekten der Stevia widmen wird.

In der paraguayischen Volksmedizin hingegen ist das Heilkraut Stevia sehr geschätzt und sogar Schulmediziner verordnen bei erhöhten Blutzuckerwerten und bei Diabetikern, Stevia zur Regulierung der Insulinproduktion.

Auch bei Bluthochdruck und sogar bei Ängsten wird Stevia als natürliches Medikament rezeptiert und gilt darüber hinaus als zuverlässiger Regulator des Verdauungsapparats und hilft aufgrund seiner leicht abführenden Wirkung gegen Fettleibigkeit und Übergewicht.

Traditionell findet folgendes Rezept – auch über einen längeren Zeitraum hinweg – Anwendung:

4 frische Blättchen, mit kochendem Wasser (ca. 250 ml) übergießen und anschließend 30 Minuten ziehen lassen, damit alle Eigenschaften der Blätter abgegeben werden.

Dieser frische Teeaufguß wird vor oder während  des Frühstücks sowie vor oder nach dem Abendessen schluckweise getrunken.

Sind keine frischen Steviablätter verfügbar, können genauso gut auch getrocknete und/oder zerstoßene Blätter (1 TL) verwendet werden. Gönnen Sie sich dabei nur das Beste und achten Sie darauf, daß Ihr Stevia möglichst aus organischem Anbau aus Paraguay stammt.

Dieser Aufguß kann auch auf Vorrat zubereitet werden und hält sich 2 Tage problemlos im Kühlschrank.

Geheimtipp:

Dieser gesunde und einfach herzustellende Stevia-Aufguß kann auch als sehr effektive und Karies hemmende Mundspülung verwendet werden. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Stevia ähneln jenen der chemischen Substanz Chlorhexidin – und ist Bestandteil vieler Zahncremes.

Wichtig – bitte beachten:

Diabetikern wird empfohlen, auch weiterhin ihre Zuckerwerte zu kontrollieren, um eine Anpassung ihrer Medikation aufgrund des positiven Effekts durch Stevia zu gewährleisten.

Menschen mit sehr niedrigem Blutdruck als auch Patienten mit Bluthochdruck sollten sich der Eigenschaften der Pflanze bewußt sein.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?