Süße Früchtchen

Süße Früchtchen Scheckübergaben sind eine ernsthafte Sache. Gabi Kuttner

Vor einigen Tagen besuchte Stefan wieder den Verein Deutsch-Armenische Initiative e.V. im Interkulturellen Haus in Prenzlauer Berg. Man kennt sich schon seit 2012. Dieses Mal bat die Initiative den Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. um Unterstützung für den Weiterbetrieb des offenen Jugendtreffs, in dem Menschen verschiedener Herkunft zusammenkommen um sich austauschen. Nicht nur Deutsche und Armenier treffen sich bei der im Jahre 2005 gegründeten Initiative sondern auch Berlinerinnen und Berliner aus Russland, Tadschikistan und anderen Ländern. Gespräche über Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind in diesen Tagen verstärkt auf der Tagesordnung.

Stefan hat nun bei seinem Besuch den symbolischen Scheck des Fraktionsvereins überreicht. Schade, dass sein Terminkalender auch an diesem Tag wieder einmal auf Kante genäht war und er in einiger Eile zum nächsten Termin musste. Denn die Vorstandsvorsitzende des Vereins Deutsch-Armenische Initiative e.V., Dr. Zhanna Baghdasaryan, und ihr Team sind hervorragende Gastgeber und hätten uns gern zu einem Tee eingeladen. Von den vorbereiteten Süßigkeiten hat Stefan dann doch noch genascht – kandidierte Früchte, selbst gemacht und ungeheuer saftig! Den Teller hätten wir locker leer bekommen.


wallpaper-1019588
Ridgeline Games: Die Zukunft von Battlefield mit narrativer Tiefe gestalten
wallpaper-1019588
Ubisofts Vision für Rainbow Six Siege: Eine Zukunft ohne Ende
wallpaper-1019588
Enthüllung der Schatten: Messmer der Pfähler und seine Rolle im nächsten Kapitel von Elden Ring
wallpaper-1019588
Elden Rings kommendes DLC „Shadow of the Erdtree“ – Was wir bisher wissen