Südwest Florida: Traumgegend für Ferienhäuser

Deutsche lieben den amerikanischen Sunshine State Florida. Dort können sie Sonne tanken, den einzigartig entspannten „Florida Way of Life“ genießen und es sich an weißen Sandstränden so richtig gutgehen lassen. Ganz besonders beliebt ist der Südwesten Floridas mit Orten wie Cape Coral, Naples oder Fort Myers. Dort machen jedes Jahr zahlreiche Deutsche Urlaub. Und wer öfter kommen möchte und es sich leisten kann, kauft sich gleich ein Ferienhaus.

Der Südwesten Floridas als Urlaubsort

Im Südwesten Floridas herrscht ein tropisches Klima, also Sommer rund ums Jahr. Selbst an den kältesten Tagen wird es in Florida in den Wintermonaten nicht kühler als 15 bis 18 Grad. Im Winter ist es in Südwestflorida warm und trocken, im Sommer heiß und feucht mit häufigem Regen. In der Regel landen Gäste, die im Südwesten Urlaub machen möchten, am „Southwest Florida International Airport“. Sie können sich dann mit dem Taxi zu Ihrer Unterkunft fahren lassen, aber generell ist es empfehlenswert, sich frühzeitig um einen Mietwagen zu kümmern. Im Idealfall schon vor dem Urlaub. In Florida ist, wie in vielen Orten der USA, das Auto das gängige Verkehrsmittel, auf welches das Straßennetz ausgelegt ist. Radfahren und zu Fuß gehen ist nicht üblich, und auch die öffentlichen Verkehrsmittel sind höchstens in Großstädten gut ausgebaut. Kurzum: Ohne Mietwagen werden Sie nicht weit kommen.

Fort Myers und Cape Coral: Die beliebte Urlaubsgegend für Deutsche

Fort Myers, eine mittelgroße Stadt mit etwa 80.000 Einwohnern sowie das direkt angrenzende, deutlich größere Cape Coral mit fast 200.000 Einwohnern sind beliebte Urlaubsgegenden vor allem für Deutsche, weswegen auch mehrere deutsche Firmen dort einen Ferienhausverleih betreiben. Sie haben also gute Chancen, die komplette Abwicklung rund um Ihr Ferienhaus auf Deutsch durchführen zu können. Cape Coral hat sogar seinen eigenen Ableger vom Oktoberfest. Fort Myers

Beide Städte liegen fast direkt am Meer, am Golf von Mexico, und laden geradezu zu einem Strandurlaub ein. Die Strände sind mit ihrem weißen Sand und den Palmen paradiesisch, es gibt zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und mit dem Boot können Sie hinausfahren auf die vielen unbewohnten Inseln in der Nähe, wo Sie mit etwas Glück Wildtiere wie Riesenschildkröten in ihrem natürlichen Habitat beobachten können.

Cape Coral hat nicht viele Sehenswürdigkeiten, die Stadt ist eher ein Wohngebiet mit der dafür notwendigen Infrastruktur. Genügend Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsangebote gibt es hingegen in Fort Myers. Dort können Sie zum Beispiel eine Stadtführung durch die Downtown machen, wie der historische Stadtkern von Fort Myers genannt wird. Oder Sie besuchen das Broadway Palm Dinner Theatre, genießen das Nachtleben der Stadt, lassen im Lakes Park die Seele baumeln, spielen auf dem Castle Golfplatz Golf oder Minigolf oder gehen shoppen sowie im Restaurant essen.

Cape Coral

Außerdem gibt es in Fort Myers interessante Museen:

  • Das Edison & Ford Winter Estates ist das Anwesen, in welchem der Großindustrielle Henry Ford und der Erfinder Thomas Edison ihre Urlaube verbrachten. Heute gibt es dort zahlreiche Ausstellungsstücke, zum Beispiel Erfindungen Edisons, zu betrachten.
  • Das IMAG History & Science Center ist ein interaktives Wissenschaftsmuseum mit physikalischen Experimenten oder einem Hurrikan-Simulator.
  • Das Mound House ist ein Museum über die Ureinwohner Floridas, die Calusa-Indianer.

Ausflugsorte: Everglades Nationalpark und Miami

Mit einem Mietwagen können Sie einen Wochenendtrip nach Miami machen, der berühmten Küstenstadt im Südosten Floridas. Da Florida ein schmaler Staat ist, ist die Strecke mit etwa 250 Kilometern nicht lang. In etwa 2,5 Stunden sollten Sie da sein. Die Möglichkeiten, hier seine Zeit zu verbringen, sind schier unbegrenzt. Weltbekannt ist der malerische Strand South Beach am Ocean Drive, wunderbar bummeln kann man in der Lincoln Road Mall sowie im Bayside Marketplace. Diese Liste bietet noch weitere empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten in der exotischen Stadt, wo die meisten Menschen nicht nur Englisch, sondern auch Spanisch sprechen und wo es mit Little Havanna ein eigenes kubanisches Viertel gibt. Und natürlich ist auch der Everglades Nationalpark ein „Must see“, wenn Sie sich im Südwesten Floridas aufhalten. Das UNESCO Welterbe und berühmteste Sumpfgebiet der Welt ist ein unvergessliches Naturerlebnis. Hier können Sie an Wanderungen oder Bootsfahrten teilnehmen und dabei seltene Tierarten wie Krokodile und Alligatoren, Waschbären, Pumas, Schwarzbären und viele verschiedenen Vogelarten, darunter Flamingos, beobachten.

Ferienhaus in Cape Coral und Fort Myers: Urlaub machen und Geld verdienen

Viele Menschen, die immer wieder in Florida Urlaub machen, entscheiden sich früher oder später dafür, sich ein eigenes Ferienhaus dort zu kaufen. Das muss man sich natürlich zunächst einmal leisten können, aber letztendlich profitieren die Menschen auch finanziell davon, weil sie ihr Haus anderen Menschen als Ferienhaus vermieten können, während sie sich nicht selbst darin aufhalten. So haben die Eigentümer, wenn die Auslastung gut ist, rund ums Jahr ein passives Einkommen und können sich, wenn sie das wollen, jederzeit selbst in ihr Urlaubsdomizil zurückziehen. Wenn sie das Organisatorische rund um die Feriengäste sowie die Hauspflege einer privaten Hausverwaltung übergeben, haben sie mit ihrem Ferienhaus außerdem kaum Arbeit. Der deutsche Anbieter Wischis Florida Home bietet beides: Er hilft Ihnen dabei, ein passendes Ferienhaus in Südwestflorida zu kaufen und verwaltet es dann auch gemeinsam mit seinem Team. Die Auswahl und der Empfang der Feriengäste läuft komplett über Wischis Florida Home, und wann immer Sie als Eigentümer selbst hinein möchten, ist das Haus blitzblank geputzt und bezugsbereit.

wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich