Subaru hat Probleme mit dem Dieselmotor

Es gibt Schwierigkeiten bei Subaru. Oder anders gesagt der Diesel boxt.

Es soll zu Motorschäden in Schweden gekommen sein. Hier hat der Autobauer von 12.000 ausgelieferten Aggregaten bereits 109 ausgetauscht. Betroffen sind die Modelle Legacy und Outback aus dem Bauzeitraum Herbst 2007 bis Februar 2009.

Laut Subaru gibt es zwei Fehler quellen, die meist sind zwischen dem Kilometerstand 65.000 und 80.000 auftreten. Zum einen können beim Montageprozess ins Kurbelgehäuse gelangte Silikontropfen die Motorschmierung beeinträchtigen, zum anderen könnten Kurbelwellenlager mit zu wenig Spiel verbaut worden sein.

In Deutschland sind nur wenige Besitzer betroffen, aber Subaru bestätigt, „jeder Fall individuell unter Berücksichtigung der nachgewiesenen Wartungs- und Fahrzeughistorie“ geprüft wird.


wallpaper-1019588
[Manga] Fullmetal Alchemist [2]
wallpaper-1019588
9 Hausmittel gegen Mückenstiche
wallpaper-1019588
AR-App Phobys hilft Spinnenangst abzumildern
wallpaper-1019588
Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten