[SUB-Abbau] - Tausend kleine Schritte

[SUB-Abbau] - Tausend kleine SchritteAutorIn: Toni Jordan
Titel: Tausend kleine Schritte
Band: EinzelbandVerlag: Piper; PaperbackGenre: Liebe+HumorISBN:  978-3-492-25963-7 Erscheinungsjahr: Okt. 2010Seitenanzahl: 270Kaufpreis: 9,95€Krümelzahl: 4 Krümel
Inhalt: 
Jedem aufmerksamen Menschen wird bereits aufgefallen sein, dass die Welt aus Zahlen besteht. Ob es nun die 920 Schritte bis zum Lieblingscafé sind, die Geburtstagsdaten der liebsten Verwandten, die Buchstaben im eigenen Namen oder die 1768 Borsten einer herkömmlichen Zahnbürste. Für jeden, dem es doch nicht so geht - kein Problem - schafft Grace Abhilfe. Bereits seit ihrem achten Lebensjahr zählt sie alles und jeden: die Treppenstufen im Hausflur, die Anzahl der Sprossen in ihrem Salat und auch die Mohnkörner auf dem immer gleich bestellten Orangenkuchen. Grace hat alle Zahlen in ihrer Umgebung erfasst und somit auch ihre kleine Welt. Eine Abweichung oder Veränderung mag für Verwirrung sorgen, aber durch erneutes Zählen kann auch die wieder behoben werden. Ganz genau so gradlinig wie eh und je verläuft Graces Leben. Erst Seamus O'Reilly bringt die junge Frau aus dem Takt - und zwar gründlich. Wenn die beiden Hand ind Hand die Straße entlang gehen .. zucken ihre Finger nicht mehr, haben ihre Lippen aufgehört sich zu bewegen und rattern in ihrem Kopf keine Zahlenlisten mehr auf und ab. Endlich kann sie das tun, was sie will. morgens ausschlafen, obwohl der Wecker bereits nach 05:50 anzeígt; in ein Restaurant gehen und das gleiche bestellen wie er, ohne nach dem Alphabet zu gehen; zur Abwechslung einmal etwas essen, ohne vorher bestimmt zu haben, in wievielen Happen es einzuteilen ist. Seamus zeigt Grace, was das Leben ihr bisher alles vorenthalten hat: Freiheit.
Meine Buchgeschichte:Das Buch habe ich für "monthly theme: numbers" ausgesucht. Und man kann's nicht anders sagen, dieser Roman passt zum Thema einfach wie die Faust aufs Auge (passt die Faust überhaupt so perfekt aufs Auge?). Keine Seite entgeht dem Leser, auf der es nicht um irgendwelche Tabellen, Rechenstäbchen, Anzahl von Schritten oder sonstige Zahlen geht. Eine bessere Wahl hätte ich wohl nicht treffen können.
Meine Meinung:Der Titel passt wunderbar zum Buch, zur Geschichte, zu Grace. Nur das Cover verwirrt mich im Nachhinein. Ob der Designer den Roman überhaupt gelesen hat? Oder hat er nur von einer Dame gehört, die sich den lieben langen Tag damit beschäftigt zu zählen, und hat deshalb möglichst viele Orangen auf den Buchdeckel skizziert? Nun, das wird wohl ein ungelöstes Rätsel bleiben und auch wieviele Orangen tatsächlich das Cover schmücken ist ungewiss - Grace hätte das sicher nicht ruhig gelassen. Und nachdem man den Roman gelesen hat, kann man durchaus auch Mitleid für sie empfinden, etwa so wie ihre liebe Schwester und deren dummer Mann. Ein Glück, dass die beiden ohnehin nur Telefonpassagen von der Autorin zugeschrieben bekommen haben. Dafür war Grace mir umso sympathischer. Sie erzählt von sich im Präsens, was besonders erotischen Szenen einen merkwürdigen Touch verleiht, aber im Großen und Ganzen sehr passend rüber kommt. Nebenbei lernt der Leser noch jemand anderen kennen. Nikola Tesla, er ist wohlgemerkt keine fiktive Person. Man erinnere sich an die Tesla-Spule im Physikunterricht, auch war er derjenige der das Radio erfunden hat und insgesamt sehr ausgetüftelt war. Nikola Tesla jedenfalls ist der unumstößliche Held in Graces Leben. Zwar ist er schon einige Jahre tot, doch er zählte mit genau solcher Leidenschaft Dinge wie Grace. Er war ein Querdenker, ein Genie, anders eben. Ohne zu lügen, kann ich behaupten, nun ein wahrer Nikola Tesla Kenner zu sein. Denn obendrein erfährt man im Grunde die gesamte Biographie dieses Wunderknaben. Nur viel viel interessanter, nebensächlicher aber zugleich auch anscheinend unglaublich wertvoll erzählt wie es kein Sachbuch könnte.
Mein Fazit:Ein herrlich schmales Buch zum nebenbei Lesen. Die Protagonistin ist klug, die Geschichte ist schlau und auch der Leser lernt dazu. Meine Bewertung: ~ 4 Krümel ~
Eure Jimmy

wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
Vaginaler Ausfluss: Was ist normal?
wallpaper-1019588
Christine And The Queens: Mitten hinein
wallpaper-1019588
Wir sind bei Spotify! Wir erklären, wie das ging. — Quickie
wallpaper-1019588
Review: Aoharu x Machinegun Volume 1 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Meditation für mehr Gelassenheit