"Süß, süßer, Kawaii" - die neue Box aus Fernost ist da - Januar 2017


Hallo Ihr Lieben,
sagt mal, habt Ihr schon viel von der Welt gesehenOder gibt es auch auf Eurer "Travel bucket list" noch unzählige Orte, die Ihr unbedingt einmal bereisen wollt? Eines steht fest: Wenn wir einmal im Lotto gewinnen sollten - was schwierig wird, da wir gar nicht mitspielen - dann würden wir von dem Gewinn die Welt sehen wollen ... einmal auf jeden Kontinent einen Fuß setzen! Das wäre ein Traum! Da dies aber so schnell nicht passieren wird, sind wir froh, dass man sich heutzutage die Welt oder einen klitzekleinen Teil davon, auch ganz einfach nach Hause holen kann! Alles was man dafür tun muss, ist ein Bestellknöpfchen im Internet drücken ...

Die kleine Regenbogentasche war nicht Teil der Box ... aber sie passte so gut ins Bild


... und schon macht sich eine prallgefüllte Box aus Fernost auf den Weg in ein kleines Nestim Osten Deutschlands. Vor knapp zwei Wochen hatten wir Euch das erste Mal da-von erzählt, dass wir unsere monatliche Box aus Paris gegen eine Box aus Japan eingetauscht haben! Und mittlerweile erreichte uns Kawaii Box Nummer 2

Der Inhalt der Januar Box war wieder bunt zusammengewürfelt ... von allem etwas!


Bevor es weiter im Text geht, noch eine kurze Anmerkung am Rande: Eigentlich kommt dieBox gar nicht aus Japan! Sie enthält nur japanische Dinge. Die Box wird offiziell aus Singapur verschickt und braucht immer laaaange Zeit, bis sie ihr Ziel erreicht hat. Nachetwas mehr als drei Wochen Wartezeit konnten wir sie aber bisher immer entgegennehmen.Und ratet mal, wer es dann am wenigsten abwarten kann, in die Box hineinzuschauen?

Den Mickey Mouse- Lutscher mit Cola-Geschmack hatte sich Aimee gleich gesichert!


Aimee ist begeistert von der Kawaii Box. Und das kann man beim Auspacken deutlich hören.Jedesmal wenn wir den Inhalt der Box gemeinsam erkunden, gibt es hier ein "Oh" und da ein "Ah", wenn ihre Augen etwas Neues im Karton erspät haben! Kein Wunder, Aimee ist jaauch im besten Kawaii-Alter :) Aber auch mir macht das Auspacken dieser Box deutlichmehr Freude, als es zuletzt bei der "My little Box" der Fall war! Kawaii ist süß und bei süßkann auch ich nicht widerstehen! Deshalb werden sicher noch ein paar Boxen folgen!

Zum Glück gab es visuelle Hilfe auf der Rückseite, denn unser Japanisch ist echt schlecht :)


Die Überschrift hat's heute schon verraten! Die Kawaii Box vom Monat Januar war süßNicht nur vom Aussehen her, sondern vor allem auch geschmacklich! Neben dem Mickey Disney Lollie gab es diesmal nämlich noch etwas anderes zum Vernaschen in der Box und das musste erst einmal selbst angerührt werden. Und das war anfangs gar nicht so klar... im ersten Moment wussten wir nämlich nicht, was es mit diesem Set auf sich hat! 

Irgendwann kamen wir drauf, dass man mit den bunten Pulvern und den Förmchen im Set wohl eine Art Gummibärchen herstellt! Die Resultate sind auch sehr niedlich gewordenaber die süß-säuerliche, getrocknete Masse ist nicht wirklich unser Geschmack 😝
Aimees Highlight in der Januar-Box war eindeutig der "Kawaii Bunny Phone Ring Holder & Stand". Dieses praktische kleine Smartphone-Accessoire im Häschen-Design landete nicht nur für die Fotos an Aimees Handyhülle. Es befindet sich immer nochdaran und hat in Aimees Freundeskreis schon für einige "Ooooohhhhs" gesorgt!

Ein Bunny to go ... süß, oder?


Ein weiteres Highlight war der kleine flache Spiegel im Geister- und Alien-Design. Ja, ihr lest richtig! Auch wenn man es im ersten Moment nicht erkennen kann, hinter dem kleinen flachen Etwas verbirgt sich ein Spiegel, der praktisch in jede Tasche passt

Handlich, praktisch, gut ... und passt in fast jede Tasche :)


Klein Maya mag ihr süßes Spiegelbild nicht so gerne wie wir es tun ... 


Klein Maya hatte es sich auch diesmal nicht nehmen lassen, bei den Fotos zur Kawaii 
Boxdabei zu sein und so sind wieder ein paar drollige Fotos entstanden, die wir Euch un-
bedingt auch zeigen wollen. Wie zum Beispiel das Foto mit dem Spiegel oder das folgende

Maya mit ihrer neuen Kumpeline "Nemu Neko" - das rosa Schleifchen war auch Teil des Inhalts


Da wir uns in der Welt der japanischen Plüschiesnichtauskennen, mussten wir auch das"Nemu Neko" erst einmal googeln und fanden dabei heraus, dass dieses kleine Wesen eine schlafende Katze oder "Schlummerkatze" darstellen soll. Das rosa Schleifchen, welches"Nemu Neko" am Öhrchen trägt, war ebenfalls Inhalt der Kawaii Box

Die Januar Box kam übrigens mit einer kleinen "Happy Valentine's Day"-Botschaft 
bei uns an. Aber zum Glück war sie nicht mit Kitsch zum Thema Valentinstag gefüllt
Eigentlich gab es nur ein Produkt in der Box, das wir mit dem Thema in Verbindung setzen
 würden und das waren die Plüsch-Herz-Sticker, die Ihr auf dem unteren Bild erspähen könnt. 

Zum Valentinstag gab's Plüsch-Herzen und bunte "Twinkle Deco Jewels" 


Wie schon beim letzten Mal, war auch diesmal wieder viel Stationary in der Box! Neben denPlüsch-Herz-Stickern durften wir uns über bunte Funkel-Stickereinen Schoko-Stick-Stift und über ein Set aus lustigen Radiergummis freuen. Ich weiß jetzt schon, dass die Radiergummis der Hit bei "meinen Kindern" auf der Arbeit sein werden ... 

Der Inhalt der Januar-Box hat uns bis auf ein paar Kleinigkeiten gut gefallen und wirfreuen uns jetzt schon auf die nächste Box, die wahrscheinlich in drei Wochen bei uns eintrudeln wird. Ich bin mir sicher, dann wird es wieder "Oh's" und "Ah's"von Aimee geben!

Aimee freute sich riesig über den Stift, der wie ein mit Schokolade überzogenes Keks-Stäbchen aussieht


Wenn wir Euch neugierig auf die Kawaii Box machen konnten und Ihr Euch nun fragt, woes  solch eine Box zu bestellen gibt, dann schaut doch mal auf Kawaiibox.comvorbei! 

Und zum Schluss noch zwei Fotos vom Rest des Inhalts: Ein Button und das Schleifchen, das Ihr bereits kennt


Wie gefällt Euch der Inhalt der Kawaii Box?Welches Produkt aus der Box gefällt Euch am besten?

wallpaper-1019588
facebook-sperre.de
wallpaper-1019588
So war’s im März 2018 – Eine Monatscollage und zugleich Monatsrückblick
wallpaper-1019588
„Captain Tsubasa“ erhält einen neuen Anime
wallpaper-1019588
Meer zum Trinken
wallpaper-1019588
Der Blog ist tot. Lang lebe der Blog!
wallpaper-1019588
Wahlthriller in der Zielgeraden: Vergeigen Demokraten die Midterm-Wahlen?
wallpaper-1019588
MERAN entdecken – Tag 1: Gärten, Therme, Pizza & Co. - + + + Restaurant Forst, Gärten von Schloss Trauttmansdorff, Therme Meran und Pizzeria Mediterraneo + + +
wallpaper-1019588
Serien: "Better Call Saul" - Staffel 3 [USA 2017]