style kitchen: französischer Zwiebelkuchen

style kitchen: französischer Zwiebelkuchen

images: lauscho in fashion


Eine Region ist geprägt von Traditionen. Insbesondere im Elsass und in Mitteldeutschland beginnt Anfang September die Flammkuchen- oder Zwiebelkuchenzeit. 


Obwohl ich aus dem hohen Norden komme, hat meine Mutter ebenso eifrig diese kulinarische Tradition gepflegt. Wenn der August sich dem Ende zuneigt und die ersten Blätter von den Bäumen fallen, suche ich schon nach einem neuen Rezept für die Vitaminbombe, denn Zwiebeln haben eine antibiotische und antiseptische Wirkung. Immer wieder bin ich erstaunt über die durchdachten saisonalen Rezepte unserer Vorfahren, die nicht mal eben zur Apotheke gehen oder Paprika im Winter kaufen konnten.
In diesem Jahr habe ich mich an eine französische Variante gewagt. Zwiebelkuchen mit Dinkel-Quark-Öl Teig, roten Zwiebeln und Ziegenfrischkäse. Es war köstlich und ich kann jeden die Easy-Teig-Variante (natürlich vegetarisch) empfehlen. Ich liebe es zwar auch einen Hefeteig zu machen, aber dieser geht schnell und ist vollkommen problemlos. Der Ziegenfrischkäse ist eine geschmackvolle Abwechselung zum herkömmlichen Gouda oder Emmentaler. Nächste Woche, wenn meine beste Freundin mich besuchen kommt, versuche ich mich mal an einer Quiche, die ist ebenso herbstlich.
Das Rezept für einen Zwiebelkuchen 26 Rundblech:
60g Quark (20% Fett) mit 1 Ei, ein wenig Salz und 3 TL Öl (z.B. Sonnenblumenöl) gut verrühren, bis es eine gleichmäßige Masse ergibt. 1/2 TL Backpulver mit 125g Dinkelmehl vermischen und in zwei Schritten unter den Teig kneten. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen, dabei einen 2cm hohen Rand mit dem Teig bilden. 250g rote Ziebeln schälen und in Ringe schneiden, in einer großen Pfanne kurz dünsten. 200g Crème Fraîche mit gezupften Thymianblätter vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.  Den Teig mit Crème Fraîche besteichen, dabei einen kleinen Rand lassen und dann mit den gedüsteten Zwiebelringen belegen.  Anschließend Ziegenfrischkäseflöckchen verteilen und mit restlichen Thymian besträuen. Für ca. 12 Minuten in den vorgeheitzten Backhofen bei 250 Grad Umluft schieben.
Dazu passt hervorragend ein leckerer Federweisser! Bon Appetit!
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen
style kitchen: französischer Zwiebelkuchen

wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
NEWS: Niels Frevert kehrt mit neuem Album zurück
wallpaper-1019588
ZART SCHMELZENDER STARGAST IM SOMMER! Erdnuss-Karamell-Parfait mit Erdbeerchen
wallpaper-1019588
Bruce Springsteen: Blick in den Rückspiegel
wallpaper-1019588
Die Markgräflerin als Insider-Tipp