Studio KAI produziert „Fuuto Tantei“-Anime-Adaption

Wie nun in der aktuellen Ausgabe von Shogakukans „Weekly Big Comic Spirits"-Magazin bekannt gegeben wurde, wird das Studio KAI (u.a. Super Cub, Uma Musume Pretty Derby Staffel 2) den Anime „Fuuto PI" produzieren.

Bei „Fuuto PI" handelt es sich um die Anime-Adaption des Mangas „Fuuto Tantei", die im Sommer 2022 Premiere feiern soll. Das Projekt ist Teil der Feierlichkeiten des 50. Jubiläums des „Kamen Rider"-Franchises.

Der „Fuuto Tantei"-Manga ist das Sequel zur Mangareihe „Kamen Rider W" aus dem Jahr 2009. Riku Sanjo, der bereits an der Orignalserie mitwirkte, ist für das Skript verantwortlich. Masaki Satou (u.a. Love Theory) liefert die Zeichnungen. Das Kreaturendesign obliegt Katsuya Terada (u.a. Kamen Rider W, Blood: The Last Vampire).

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze