Studieren Südamerika – 2018 Hochschul Ranking der besten Universitäten

Warum nicht im Ausland, genauer gesagt in Südamerika oder in einer der lateinamerikanischen Universitäten studieren? Nicht gerade zu den Top Ten gehören die besten Unis auf dem Kontinent, aber darunter finden sich auch keine deutschen. Die besten deutsche Unis sind  laut dem THE-Hochschulranking in Heidelberg und in München zu finden. Aber mehr als Platz 45 ist dabei auch nicht herausgekommen. Einige der besten südamerikanischen Universitäten liegen nicht weit davon entfernt. Die besten liegen wie gewohnt in Brasilien, Chile, Kolumbien und in Mexiko. Es gibt allerdings auch einige andere durchaus interessante Lehranstalten, die in verschiedenen Materien mit guten Ergebnissen aufwarten. Schauen wir uns einmal die regionalen Spitzenreiter an.

Times Higher Education“-Rankings („THE“) – Lateinamerikanische Universitäten

Interessant ist zu wissen, dass zu den Aufsteigern im Ranking vor allem chinesische Unis gehören. Doch wer will da schon hin? In ein Land, das von einer Diktatur gegeißelt wird und nach der ökonomischen Weltherrschaft strebt. Können sich Studenten, besonders ausländisch, dort wirklich wohlfühlen? Ohne Google etc? Anders die in Südamerika. Diktaturen sind dort kein Thema momentan außer vielleicht im etwas chaotischen Venezuela. Und mit einem besseren Klima können die meisten Universitätsstädte in der Region allemal aufwarten. Aber Kritikpunkte sind dies keine für das durchaus umstrittene Times Higher Education“-Ranking. Wie schon seit dem Jahr 2004 führt das Blatt „Times Higher Education“ die Untersuchung durch.
Für die Punktebewertung werden mit je 30 Prozent in die Rubriken Lehre, Forschung und der Einfluss der Uni in Form der Zitation gewichtet. Weniger ausschlaggebend für die Bewertung sind die Internationalität mit 7,5 % sowie mit 2,5 % die Kooperationen mit der freien Wirtschaft. Teaching (the learning environment), Research (volume, income and reputation), Citations (research influence), International outlook (staff, students and research) und Industry income (knowledge transfer) Mehr dazu unter

beste Universitat Südamerika

beste Universität Südamerika

Umstrittenes Hochschulranking

Studenten und Leser sollten allerdings beachten, dass dieses Ranking durchaus seine Makel hat, denn es werden besonders die kapitalträchtigen Unis belohnt. Mit „Zahlentricksereien der Hochschulen” betiteln Kritiker das Ranking. Auch Aussagen wie: Das Ranking ist „relativ plump, aber leicht verdaulich“, „Statistik-Kniff bringt rund 100 Plätze“ zeigen wie wenig transparent es bei der Bewertung zugeht.
Dennoch um sich einen Überblick zu verschaffen wo es sich lohnen könnte zumindest in Südamerika zu studieren, wollen wir das Ranking bezogen auf die Region zusammenstellen. Die Top-Plätze beim Regional-Ranking sind wie folgt vergeben.

University of São Paulo Brasilien

State University of Campinas Brasilien

Pontifical Catholic University of Chile Chile

São Paulo State University (UNESP) Brasilien

University of Chile

National Autonomous University of Mexiko

Federal University of Rio de Janeiro Brasilien

Pontifical Catholic University of Rio de Janeiro (PUC-Rio) Brasilien

University of the Andes Kolumbien

University of Antioquia Colombia

National University of Colombia Kolumbien

Federal University of Minas Gerais Brasilien

Federal University of São Paulo (UNIFESP) Brasilien

Monterrey Institute of Technology and Higher Education Mexiko

University of Concepción Chile

University of Brasília Brasilien

Metropolitan Autonomous University Mexiko

Federal University of São Carlos Brasilien

Pontifical Catholic University of Rio Grande do Sul (PUCRS) Brasilien

Federal University of Santa Catarina Brasilien

University of Santiago, Chile (USACH) Chile

National University of Córdoba Argentinien


wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde