Strom tanken und per SMS bezahlen

Der Stromversorger RWE bietet ab Anfang nächsten Jahres an, an den öffenltichen Ladesäulen per Handy zu bezahlen. Dies soll so funktionieren. Man tankt an der Ladesäule und bezahlt per Kurzmitteilung (SMS) vom eigenen Handy aus.

Das dies dem Kunde möglich ist, braucht er aber keinen Autostromvertrag mit RWE abschließen. Er versendet dazu einfach nur die Ladepunktnummer sowie die benötigte Ladezeit per SMS an eine Telefonnummer die man auf der Ladestation findet. Anschließend wird die Ladestation freigeschaltet und der Kunde kann sein Elektrofahrzeug aufladen.

Abgerechnet wird mit der nächsten Telefonrechnung. “Damit räumen wir eine weitere Hürde zur stärkeren Durchdringung der Elektromobilität aus dem Weg. Es reicht nicht zu wissen, wo die nächste Ladesäule steht. Man muss dort auch laden können, ohne darüber nachzudenken zu müssen, ob es überhaupt mit dem Bezahlen klappt”, erläutert Ingo Alphéus, Vorsitzender der Geschäftsführung der RWE Effizienz GmbH, die Idee.


wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Warum ich reden prinzipiell gut finde, es aber nicht immer hilft….
wallpaper-1019588
MINILIKE 2018 – Flugplatz Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
Tamagotchi erscheint fürs Handy!
wallpaper-1019588
NEWS: Isolation Berlin veröffentlichen Video zum Song “Serotonin”
wallpaper-1019588
Hero Fisher: Nächste Lieferung
wallpaper-1019588
Grafische ASCII-Anzeige 顯示 eines Git-Trees
wallpaper-1019588
Shell Script für den Raspberry Pi (Linux) zum Anlegen einer Datenbank und User für MySQL und Maria DB