Streusel-Pudding-Schnitten mit Beeren

Unsere Tochter hatte vor ein paar Tagen Geburtstag. Ihre Kolleginen möchten natürlich auch bewirtet werden.
Da ich nun ja in Rente bin und Zeit habe, habe ich ihr vier Bleche Kuchen gebacken.
Zum einen den Kirsch-Schmand-Kuchen und zwei Bleche von dem Pflaumenkuchen mit Zimtkruste.
Wer keinen Garten hat, kann natürlich auch gemischte Beeren-Früchte aus dem Tiefkühler verwenden.
Ich habe die TK-Ware schon oft verwendet und war immer sehr zufrieden.
Streusel-Pudding-Schnitten mit BeerenStreusel-Pudding-Schnitten mit Beeren
Zutaten für ein Blech:
800 ml Milch
2 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack"
500 g Zucker + 3 EL
500 g weiche Butter
1 kg Mehl
200 g Himbeeren
250 g Heidelbeeren
200 g Brombeeren
400 g Erdbeeren
(oder TK-Beeren)
Fett,Mehl und Frischhaltefolie
Zubereitung:
  • 700 ml Milch aufkochen 
  • Puddingpulver, 3 EL Zucker und 100 ml Milch glatt rühren
  • in die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen
  • von der Herdplatte nehmen und in eine Schüssel geben und direkt auf der Oberfläche mit Folie bedecken
  • bei Zimmertemperatur abkühlen lassen
  • 500g Zucker, Butter und Mehl zu Streuseln verkneten
  • Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren verlesen
  • Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen
  • wer TK-Ware verwendet, nur leicht antauen lassen
  • ca 2/3 der Streusel als Boden auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Backblech verteilen und andrücken (ich habe nur Backpapier verwendet)
  • Pudding mit einem Schneebesen kurz durchrühren, auf den Streuselboden geben und glatt streichen
  • Beeren auf dem Pudding verteilen und übrige Streusel darüberbröseln
  • im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft:150 °C) ca. 50 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte