Street Fighter – Der Publisher Capcom hat eine Live-Action-Serie angekündigt

Wie jetzt auf der Comic-Con bekannt wurde, lässt der Entwickler Capcom eine Live-Action-Serie zum Beat’em-Up von Street Fighter entwickeln.

 

Auf der diesjährigen Comic-Con hat Capcom nun eine Live-Action-Serie angekündigt, diese wird im Street Fighter Universum spielen. Laut computerandvideogames.com sagte der Producer von Capcom Yoshinori Ono, dass Street Fighter – Assassin’s Fist 2013 weltweit laufen soll.

In der offiziellen Ankündigung heißt es, „Die Serie wird das Publikum zurück in die Anfangsjahre der Kult-Charaktere Ryu und Ken versetzen, als diese noch traditionelle Krieger in Japan waren. Die Jungs sind, ohne es zu wissen, die letzten Nutzer eines uralten Kampfstiles namens ‚Ansatsuken‘, was soviel bedeutet wie Assassin’s Fist“.

In der Serie werden die beiden darin begleitet wie sie die mysteriösen Hintergründe ihres Meisters Gouken ergründen. Dabei erlernen sie auch den dunklen Kampfstil kennen.

Das Ganze wird von denen produziert, die auch schon den Fan Film gedreht hatten. Die Idee zu dem Ganzen stammt von dem bekannten Regisseur Joey Ansah.

 



wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Wiko Y60 auf dem Markt
wallpaper-1019588
Lippenmäulchen Pflege – so geht’s richtig
wallpaper-1019588
La Fête Nationale le Quatorze Juillet
wallpaper-1019588
Endlich Sommer!