Streckenbegehung "Red Bull Seifenkistenrennen"


Streckenbegehung Hallo, ihr Lieben!
Heute waren wir für euch in Herten, genauer gesagt auf der Strecke für das Red Bull Seifenkistenrennen, welches am Sonntag stattfinden wird, unterwegs.
Hier konnten sich zahlreiche Medienvertreter bereits im Voraus ein Bild von dem zu erwartenden ca. 500m langen Höllenritt machen, der schon übermorgen den ein oder anderen Teilnehmer aus der Kurve semmeln wird.

Bernhard Bösing vom Ordnungsamt Herten, Jens Hapke vom Regionalverband Ruhr, das Gewinnerteam des ersten deutschen Red Bull Seifenkistenrennens und Robert Golz, der Verantwortliche für den Bau der Strecke waren live vor Ort, um die Fragen der anwesenden Journalisten zu beantworten.

Nach einem gemeinsamen Abgehen des Parcours war allen klar: Das wird kein Zuckerschlecken. Die Kurven... und vor allem die Hügel, die als Sprungschanzen fungieren, haben es in sich. Die maximale erreichbare Geschwindigkeit wurde seitens des Streckenbauers auf ca. 50 km/h geschätzt, wobei er beim Interview auch betonte, dass es nicht "nur" EINE gefährliche Stelle gäbe, sondern, dass der komplette Weg nach unten voller Herausforderungen sei. "Sonst wäre es ja auch langweilig." fügte er lächelnd hinzu.

Streckenbegehung
Streckenbegehung Die Gewinner des ersten Red Bull Seifenkistenrennens gaben zu, gerade beim Anblick der Strecke von 2013 einen Reiz zu verspüren, sich selbst nochmal hinter das Steuer einer Seifenkiste zu setzen. Aufgrund von allgemeinen Veränderungen in den Bereichen Familie, Zeit und Beruf sitzen sie jedoch am Wochenende neben Prominenten wie Sebastian Vettel und The Boss Hoss in der Jury des Wettbewerbs.
Streckenbegehung
Herten rüstet sich für die unglaubliche Zahl von 40.000 Besuchern, hat Shuttlebusse von den Parkplätzen, wie beispielsweise dem vor der Schalke-Arena, eingerichtet und bietet sogar Radtouren mit Endpunkt "Seifenkistenrennen" an.

Also, ihr Lieben: Die Wettervorhersage verspricht ein sonniges, wenn auch nicht zu heißes, Wochenende!! Kommt vorbei und schaut euch die wagemutigen Menschen an, die sich selbst und euch beweisen wollen, dass die Formel "Mut plus Fließ plus Geschwindigkeit" Spaß ohne Grenzen ergibt.

Hoffen wir, dass alle heile unten ankommen und einen unvergesslichen Tag genießen!

Wir sind vor Ort und berichten!
Liebst, Conny

PS.: Ach ja: Für alle, die aus Düsseldorf anreisen: Die Strecke Düsseldorf-Herten kann bequem und einfach innerhalb von genau 53 Minuten absolviert werden. Dass unser Rückweg vier (!!) Stunden Zeit in Anspruch genommen hat, lag daran, dass die A3 aufgrund eines Brandes gesperrt war. =(

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Frittierte Tintenfischringe – Calamari Fritti
wallpaper-1019588
Hodler, Antwerpen, das Matterhorn
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur trauung standesamt
wallpaper-1019588
Geburtstagbpruche 44 witzig