Streaming-Anbieter Netflix startet durch!

Der amerikanische Video-on-Demand Dienst Netflix bietet endlich seinen Service auch in Deutschland an. Mit über 50 Millionen Nutzern weltweit, ist der Streaming-Anbieter eine gute Alternative zu anderen Diensten wie Watchever, Maxdome und Lovefilm.

Zum Start von Netflix in Deutschland besteht für Unentschlossene die Möglichkeit, die Streaming-Plattform einen Monat kostenlos zu testen. Nach Ablauf des Probemonats kann man dann aus verschiedenen Abonnements wählen, die sich monatlich ganz einfach kündigen lassen.

Das günstigste Abo bekommt man dabei für 7,99 Euro im Monat – Mit diesem Abo lassen sich Filme in Standard-Qualität auf maximal einem Gerät schauen. Mit einem Abo zum Preis von 8,99 Euro monatlich, bekommt man die Inhalte in HD-Auflösung und kann parallel mit zwei Geräten auf den Dienst zugreifen. Für 11,99 Euro monatlich können die Nutzer ihre Lieblingsfilme- und Serien auf maximal vier Endgeräten in Ultra-HD-Auflösung streamen.

Netflix bietet eine imposante Auswahl an Serien und Filmen, die sich auch in Originalton mit deutschem Untertitel anschauen lassen. Zugreifen kann man auf das Streaming-Portal über den heimischen PC, Smart-Tv’s, Apple TV sowie über die Spielekonsolen PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Wii und Wii U. Darüber hinaus gibt es für Android, iOS und Windows Phone entsprechende Apps für den Dienst.

Netflix-2



wallpaper-1019588
Chivalry 2 Mittelalter Schlachten ab morgen im Xbox Game Pass
wallpaper-1019588
Fallout feiert 25 Jähriges Jubiläum – Bethesda RPGs im Sale und Fallout 76 eine Woche kostenlos
wallpaper-1019588
Need for Speed: Heat stellt neuen Spielerrekord auf – und das kurz vor dem vermutetem Unbound Reveal
wallpaper-1019588
Floodland: eine Städtebau Simulation, in einer vom Klimawandel zerstörten Welt