Strawberry Matcha Muffins

Hi!!

Heute hab ich ein überraschendes Sonntagssüß für euch! Ich hab den Post schon vor längerer Zeit geschrieben und hatte ihn für Anfang Juli geplant – nun ja, nun kam alles irgendwie anders, aber noch ist die Erdbeersaison noch nicht vorbei und vielleicht habt ihr noch Zeit diese leckeren Muffins auszuprobieren!

Today I surprisingly have a sweet recipe for you! I already wrote this post some time ago and planned it for the beginning of July, but somehow everything is different now. Anyway, strawberry season is still on a bit and maybe you’ll find the time to try these delicious muffins!

Erdbeer-Matcha-Muffins-1

Strawberry Matcha Muffins

Zutaten für 9 Stk. ————— Ingredients for 9 pcs.

1/2 Tasse Kokosmehl
1/2 Tasse Haferflocken
3/4 Tasse gemahlene Cashews
1 TL Backpulver
1 TL Backsoda
1 TL Matcha Pulver
Prise Salz
3 Eier
1 Tasse Datteln, entsteint
1/2 Tasse Kokosmilch
1/2 Tasse Kokosöl
1/2 Tasse Erdbeeren, geschnitten 1/2 cup coconut flour
1/2 cup oats
3/4 cup ground cashews
1 tsp baking powder
1 tsp baking soda
1 tsp matcha powder
dash of sea salt
3 eggs
1 cup dates
1/2 cup coconut milk
1/2 cup coconut oil
1/2 cup strawberries, cut

Zubereitung / Method

  • Ofen auf 150°C vorheizen und ein Muffinblech einfetten (oder Papierförmchen einsetzen)
    Preheat the oven to 150°C (350F) and grease a muffin pan (or put in paper liners)
  • Alle trockenen Zutaten (Kokosmehl bis Salz) in einer Küchenmaschine kurz vermischen.
    Fill all dry ingredients (coconut flour to salt) in a food processor and mix.
  • Die restlichen Zutaten bis auf die Erdbeeren dazu fügen und gut durchmixen lassen.
    Add all other ingredients (besides the strawberries) and mix well.
  • Die klein geschnittenen Erdbeeren unterheben und den Teig in die vorbereitete Form füllen.
    Fold in the small cut strawberries and fill dough in the prepared pan.
  • Im vorgeheizten Ofen für ca. 20-25 Minuten backen (oder bis auf einem Zahnstocher nichts mehr kleben bleibt)
    Bake in the preheated oven for 20-25 minutes (or until a toothpick comes out clean)

Erdbeer-Matcha-Muffins-2

Ich bekam ja netterweise Aiya Matcha zum testen – ursprünglich ging es um die Auswirkung von Matcha auf die sportliche Performance. Nachdem ich da momentan kein gutes Testobjekt bin kann ich euch nur über meine Erfahrungen mit dem Matcha berichten und euch ein paar leckere Rezepte geben ;-) Allgemeines über Matcha hab ich schon einmal hier geschrieben, ich liebe ihn ja schon lange!! Der Tee der Marke Aiya ist sehr lecker und ich genieße jede Tasse (bzw. jedes Rezept das ich damit schon ausprobiert habe!! – und das sag ich nicht weil er gratis war, sondern weil ich das wirklich finde!!)

I got some Aiya Matcha to test – initially to test its effects on workout performance. As I’m no great test object in this case at the moment I just can tell you about my experiences with Matcha in general and give you some yummy recipes ;-) I already wrote some basic things about Matcha here, I fell in love with it already a long time ago. The Aiya brand is delicious and I enjoy every cup (and every recipe I tried! And I’m not just telling you that because I got the tea for free, its my personal opinion!!)

Erdbeer-Matcha-Muffins-3

Wie wirkt der Tee bei mir? Ich trinke eine Tasse meistens gleich in der Früh statt Kaffee und werde dadurch munterer. Gleichzeitig aber auch irgendwie entspannt. Das hat mich ein bisschen irritiert, ich hab aber nach einiger Recherche folgendes heraus gefunden: die Kombination aus L-Theanin und Koffein im Matcha versetzt angeblich den Körper in eine Art Zen-Zustand, man hat das Gefühl des “Wach-seins” mit einem gleichzeitigen Entspannungsgefühl. Das kann ich also voll bestätigen!! Diese Wirkung hat natürlich auch positive Auswirkungen auf den Sport, ich fühle mich leistungsfähig, aber ohne das lästige Herzklopfen das ich manchmal nach dem Kaffeegenuss habe . Sonstige Änderungen, also Langzeitwirkung bei der Verdauung, Haut, Gewicht etc. konnte ich bisher nicht feststellen.

What are the effects of the tea for me? I usually drink a cup first thing in the morning instead of coffee to wake up. Additionally to feeling more awake I feel somehow relaxed. This has irritated me a bit, but after some research I found out the following: the combination of L-theanine and caffeine in Matcha supposedly puts the body into a kind of Zen state, one has the feeling of being awake with a simultaneous feeling of relaxation. I can fully confirm this! Of course, this effect has a positive impact on the workouts, I feel powerful, but without the annoying palpitations that I sometimes have after drinking coffee. I can’t report any other changes, like long-term effects on the digestive system, skin, weight, etc. so far.

Mögt ihr Matcha? Wie wirkt er bei euch? Vielen Dank nochmal an Aiya Matcha für den Tee, gerade den Entspannungseffekt kann ich gerade gut gebrauchen!!

Do you like Matcha? What are the effects on you? Thanks again to Aiya Matcha, I really need the relaxing effect at the moment!

Unterschrift dünn

Link des Tages / Link of the day

Latin Dance Workout



wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 55 geburtstag schwester
wallpaper-1019588
Valentinstag fotoshooting aktion
wallpaper-1019588
Supercomputer Hawk mit 26 Petaflops in Betrieb
wallpaper-1019588
[Rezension] Ulrike Schweikert „Das Reich der Finsternis Verdammt #2