Strawberry Cream Puffs

Strawberry Cream Puffs
I really love to spent some time on sunday baking, it's really relaxing to me. This weekend I made some fresh cream puffs. They're much easier to make than you may think! I prepared choux pastry when I was a child. Just get your (few) ingredients together and start with a small amount of dough - like in this recipe here. I promise, you'll get a great result! The recipe is adapted from this book.
Ich backe wirklich gerne, für mich ist es das perfekte Entspannungsprogramm am Wochenende (dabei esse ich noch nicht mal besonders viel süß...). Diesen Sonntag sind Windbeutel dran. Und Brandteig ist auch gar nicht schwierig - ich habe ihn schon mit 8 oder 9 Jahren zum ersten mal selbst gemacht. Am besten man hat die (wenigen) Zutaten schon abgewogen zusammen und fängt erstmal mit einer kleineren Teigmenge (so wie in diesem Rezept hier) an. Und voilà - tolle Windbeutel! Das Rezept habe ich abgewandelt aus diesem Buch (eines der besten Grundlagenbackbücher wie ich finde, und auch für Fortgeschrittene sehr zu empfehlen!).
6-8 Cream Puffs | 6-8 Windbeutel
125 milliliters water | 1/8l Wasser
60 grams butter | 60g Butter
1 pinch of salt | 1 Prise Salz
125 grams wheat flour | 125g Mehl
3 medium eggs | 3 mittelgroße Eier
Filling | Füllung
200 grams cream | 200g Sahne
3 TBS powdered sugar | 3 EL Puderzucker
400 grams fresh strawberries | 400g frische Erdbeeren
Strawberry Cream Puffs
Preheat oven to 220° C. In a sauce pan bring water with butter and salt to boil. Add all flour at once. Quickly stir the mixture until it forms a ball and the bottom of the pan starts to whiten. Immediately remove from heat and transfer to a mixing bowl. Let cool for some minutes. Add one egg to the mixture and mix until the egg is comepletely incorporate. Stir in the 2 other eggs the same way. Pipe the dough (caution: very sticky!) on a paper lined baking tray and bake for 20 minutes. Prepare the filling: Cut 2/3 of the strawberries in bitesized pieced. Mash the other 1/3 of the strawberries with the sugar. Whip cream and stir in the mashes berry mix. Cut the warm puffs (I use scissors) and fill with strawberries and cream. Serve immediately.
Strawberry Cream Puffs Strawberry Cream Puffs
Ofen auf 220°C vorheizen. In einem Topf das Wasser mit Salz und Butter zum kochen bringen, das Mehl auf einmal hinzugeben und schnell mit einem Holzlöffel vermengen. Rühren, bis sich ein Ball formt und der Topfboden weißlich wird, dann sofort vom Feuer nehmen. Teig in eine Rührschüssel geben und ein paar Minuten herunterkühlen lassen. Dann ein Ei zugeben und solange rühren, bis das Ei komplett eingearbeitet ist. Mit den beiden anderen Eiern genauso verfahren. Es entsteht ein sehr (!) klebriger, gelber Teig. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Etwa 2/3 der Erbeeren in mundgerechte Stücke schneiden, den rest mit Puderzucker pürieren. Die Sahne steif schlagen und das Pürree unterziehen. Die Windbeutel aufschneiden (ich nehme dafür eine Schere) und mit Creme und Erdbeeren füllen. Ggf. noch mit etwas Puderzucker bestreuen, gleich servieren!
Strawberry Cream Puffs

wallpaper-1019588
A Clan Called Wu – Enter The Marauders (Wu vocals over ATCQ beats) [Mixtape]
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Le Butcherettes: Nur nicht verstecken
wallpaper-1019588
Rosalía: Zum Jubiläum
wallpaper-1019588
YouTube schließt unwirtschaftliche Kanäle
wallpaper-1019588
Der “nicht alltägliche Wahnsinn” auf Mallorca