Strawberry-Cheesecake-Ice

Wie bereits berichtet, war ich im Erdbeerfeld fleißig am Pflücken. Noch vor dem Erdbeereis habe ich dieses leckere Cheesecake-Eis zubereitet. Eigentlich wollte ich nur Cheesecake-Eis zubereiten, aber nach dem Besuch im Erdbeerfeld war klar, dass muss da irgendwie mit rein.
Ob man Cookies bzw. Cookie Dough dazu gibt, ist Geschmackssache. Ich hatte vom Urlaub noch einige Oreo-Cookies übrig. Ich habe sie auseinandere gedreht, die Creme entfernt und nur die Cookies verwendet. Natürlich kann man die Creme auch mitverwenden, ich wollte nur nicht, dass mir das Eis zu süss wird. Die Erdbeer-Sauce kann man auch ganz wunderbar für Spaghetti-Eis verwenden. Sie schmeckt auch im Joghurt, als Milch-Shake oder als Sorbet. Für das Strawberry-Cheesecake-Eis wird etwa 1/3 bis 1/2 der fertigen Erdbeer-Sauce benötigt. Der Rest hält sich einige Tage im Kühlschrank oder einfach nur das halbe Rezept zubereiten.
Bevor wir nun zum Rezept kommen, möchte ich mich an dieser Stelle bei Arla bedanken, die mir bereits vor einiger Zeit verschiedene Sorten Buko Frischkäse zugeschickt haben. Da ich schon sehr lange Buko-Frischkäse verwende, habe ich mich über das Test-Paket sehr gefreut. Alle Frischkäsesorten, ausgenommen davon die Variante Merrettich mit Antioxidationsmittel, sind ohne weitere Zusatzstoffe, E-Nummern oder sonstigem Gedöhns.Was will man mehr?
Ich liebe Frischkäse und seine Vielfältigkeit - von Kuchen bzw. Muffins, über Pasta, auf der Pizza bis hin zu diesem leckeren Eis heute oder einfach nur auf dem Brot.
Strawberry-Cheesecake-Ice
Strawberry-Cheesecake-Ice
Zutaten für die Erdbeer-Sauce:
400 gr Erdbeeren, geputzt
50 gr Zucker, weiß
3 EL Zitronensaft
Zubereitung:
Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden, mit Zucker und Zitronensaft vermengen und für 30-60 min. ziehen lassen. Nun alles pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
Zutaten für das Cheesecake-Eis:  
200 gr Sahne
200 gr saure Sahne
200 gr Frischkäse, 17% (ich: Arla Balance)
160 gr Kondensmilch, 10%
150 gr Zucker, braun
1 TL Vanilleextrakt bzw. etwas Mark einer Vanilleschote
2 EL Limoncello
8 Oreo Cookies, halbiert und die Creme-Füllung entfernt
Erdbeer-Sauce
Zubereitung:
In einer Schüssel Sahne, saure Sahne, Frischkäse, Kondensmilch, Zucker, Vanille und Limocello verrührren oder mit dem Zauberstab mixen. Die Masse in die Eismaschine geben und gefrieren lassen.
Wenn das Eis fertig ist, etwa ein Drittel der Masse in einen Gefrierbehälter geben, mit Erdbeer-Sauce bedecken und mit einige grob verbröselten Cookies bestreuen. Nun ein weiteres Drittel des Eises darauf geben, wieder mit Erdbeer-Sauce und Cookies bestreuen und mit dem Rest ebenso verfahren.
Das Eis nun für etwa 1-2 Std. ins Gefrierfach geben. Wer keine Maschine hat, kann hier nachlesen, wie es ohne geht. 
Strawberry-Cheesecake-Ice
Viel Spaß beim Genießen!
Hinweis: Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen gebe, für die ich aber keine Gegenleistung erhalte. Ausgenommen hiervon sind Affiliate-Links zu Amazon!
Der von Arla zur Verfügung gestellte Frischkäse hat keinerlei Einfluss auf meine Meinung zu diesem Produkt! Für Klicks auf die entsprechenden Links erhalte ich keine Gegenleistung.

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Infused Water: aromatisiertes Wasser
wallpaper-1019588
Gurr eröffnen Instagram-Account für Bandgesuche
wallpaper-1019588
Wer ist Arbeitnehmer?
wallpaper-1019588
Urlaub an der Nordsee: Strandschlafen & Wattwandern in Otterndorf
wallpaper-1019588
Nintendo entfernt das beliebte Mario Maker 2-Level ohne ersichtlichen Grund
wallpaper-1019588
Welle gegen HerrNewstime: und schon wieder in der Kritik (News)
wallpaper-1019588
Kreative Teppanyaki-Küche 2.0