Storyteller gesucht

Wie bekomme ich es als Werber eigentlich hin, dass die Leute meine Botschaft glauben? Vielleicht sollte ich mal jemanden fragen, der sich damit auskennt. Ich denke da an die Kirche. Denn deren Botschaft ist ja nun wirklich der Hammer. Eine Jungfrau, die schwanger wird durch den heiligen Geist Gottes. Da braucht es schon viel Überzeugungskraft, um das glauben zu machen. – Oder eine gute Story.

photo

Photo:Timo_Beil

Die Weihnachtsgeschichte ist so eine gute Story. Sie ist einfach, spannend und besitzt eine überschaubare Anzahl an Protagonisten sowie ein Happy End. Alles Punkte, die zu einem guten Storytelling gehören. Und was die Kirche schon seit Jahrhunderten erfolgreich praktiziert, entdecken seit einiger Zeit auch immer mehr Unternehmer für sich. Denn verpackt man seine Botschaft in eine Geschichte, wird sie nachweislich besser erinnert. Warum? Weil sie bewegt. – Im besten Fall nicht nur innerlich sondern auch äußerlich – nämlich zum Kauf.
Insgesamt 10.800.000 Treffer bekommt man bei Google zum Begriff Storytelling. (Die Kirche erscheint nicht unter den ersten zehn. Da müsste mal ein SEO-Experte ran.) Amazon hält 188 deutschsprachige Bücher zum Suchbegriff bereit. Der Bedarf nach Ratschlägen fürs Geschichtenerzählen scheint groß zu sein.

Vielleicht sollten die verzweifelten Storyteller einfach mal wieder in die Kirche gehen. Oder sich eine Scheibe Inspiration von dem französischen Cresta Award-Gewinner im Bereich „Cinema“ abschneiden:


wallpaper-1019588
Motorola Edge 2022 mit superhellen Display vorgestellt
wallpaper-1019588
Stoneman Glaciara Hike in der Aletschregion
wallpaper-1019588
Hüttenkäse für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Monster