Stille Zeit? - Lesungen mit Edith Brünnler

Stille Zeit? - Lesungen mit Edith BrünnlerLiebe Literaturfreunde,
wenn sich die ersten Türchen am Adventskalender langsam öffnen, wenn der Raureif auf den Dächern glitzert und die meisten Vögel schon in den Süden gezogen sind, dann beginnt die stille Zeit. Letzte Blätter wirbeln durch verlassene Straßen und Ruhe liegt über der Stadt.
Wo das ist? Keine Ahnung! Jedenfalls nicht hier bei uns. Da ist nämlich dauernd was los.
Am Sonntag, dem 11. Dezember, wird es Ihnen ganz warm ums Herz werden - jedenfalls, wenn Sie um 17:00 Uhr die musikalische Glühweinlesung des Kulturvereins „DorfArt“ im Foyer der Wahagnies-Halle, Am Schwarzweiher 2 in 67459 Böhl-Iggelheim (Ortsteil Iggelheim) besuchen.
Isabel Eichenlaub wird den Abend mit ihrer Campanula musikalisch umrahmen und ich lese lustige und besinnliche Texte zur Weihnachtszeit. Der Eintritt kostet 10 Euro.
Weiter geht’s dann am Dienstag, dem 13. Dezember, um 10:00 Uhr im
Turm 33,Maxstr. 33 in 67059 Ludwigshafen.Dort erfahren Sie, was es noch alles zu tun gibt „Vor den Feiertagen“. Die Geschichten stammen aus meinem 2. Buch „Kraniche im Gegenlicht“. Un wie des in de Palz aussieht mit denne Vorbereidunge zum Fescht, des bespreche mer nadierlich aa.
Der Eintritt zur Lesung inklusive Croissant beträgt 3,50 €. Getränke gehen extra. Schön wäre es, wenn Sie sich spätestens einen Tag vor der Veranstaltung unter [email protected] oder 0621-65820721 anmelden könnten, damit die Kaffeestückchen auch wirklich reichen.
Und zum Jahresabschluss meiner Lesungen wird es noch einmal ganz stimmungsvoll.
„Fröhlich soll mein Herze springen...“ heißt es am Donnerstag, dem 15. Dezember, von 19:30 – 21:00 Uhr in der Melanchthonkirche, Maxstr. 38 in 67059 Ludwigshafen.
Das „Duo Eklatant“ – Clara Dicke (Harfe) und Marina Ochsenreither (Klarinette) – spielt klassische Stücke und weihnachtliche Melodien. Ich werde zwei neue Geschichten für Sie lesen und Bärbel Bähr-Kruljac wird Sie durch den Abend führen. Beim Sektempfang in der Pause haben Sie dann die Möglichkeit, sich über das Gehörte auszutauschen und mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen.
Kommen Sie und genießen Sie mit uns die Adventszeit. Zu Hause bleiben können Sie über die Feiertage noch lange genug.
Liebe Grüße
Edith Brünnler

Weitere Informationen unter edith-bruennler.de 

wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Was kann man gegen Augenringe tun?
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?