Stille ist ein uralter Irrtum.

Stille ist nicht geräuschlos.

Solange der Mensch im Modus der Wahrnehmung ist, gibt es keine Stille, nur geräuschlose Momente.

Jeff Foster sagt, wenn du wirklich auf die Stille hörst, wirst du herausfinden, dass sie nur so vor Lebendigkeit strotzt. Die Stille ist Lärm. Lärm ist Stille.

Unser Problem ist, das wir Stille wollen und nicht den Lärm. Wir wollen lieber einen stillen Verstand als einen lautstarken.

Es ist, als ob wir in Stille meditieren wollen, aber die kleine brummende Fliege macht zu viel Krach und stört unsere Meditation. Also wird die Fliege zurückgewiesen.

Mit Gedanken ist es dasselbe. Wir wollen nette, glückliche, spirituelle, liebende Gedanken, aber nicht die andere Art von Gedanken. Wenn also die anderen, die brummenden, fliegen artigen Gedanken auftauchen, ist da das Bemühen sie loszuwerden. Wir befinden uns im Krieg mit uns selbst. Verstand ist im Krieg mit Verstand.

Wenn dieser Krieg aufhört, ist es den Gedanken erlaubt, einfach da zu sein. Jedem Gedanken. Ihnen allen steht ein Platz zu. Weil es nicht länger das Interesse gibt, etwas näher zu kommen, das  „Stille“ genannt wird, und etwas auszuschließen, das „Lärm „ genannt wird, können alle Fliegen der Welt kommen und so lange bleiben, wie sie wollen.

Das ist Liebe! :-)


wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Note 9: Neue Farbvarianten Metallic Copper und Lilac Purple wohl bald in Deutschland verfügbar
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Forest of Piano: Netflix-Termin der zweiten Staffel bekannt
wallpaper-1019588
Terra Preta – der hochwirksame Boden für Ihren Garten
wallpaper-1019588
XVII Motor Retro Marratxi 2019
wallpaper-1019588
Superfood – KURKUMA