Still und dunkel

"Die AN602 (auch Zar-Bombe) war mit einer Sprengkraft von 50 - 60 Megatonnen TNT (ca. 4'000-mal stärker als die Hiroshima-Bombe) die stärkste jemals gezündete Wasserstoffbombe und erzeugte die grösste jemals vom Menschen verursachte Explosion. Die Bombe wurde am 30. Oktober 1961 über dem Testgelände in der Mitjuschikabucht auf der Insel Nowaja Semlja gezündet und erzeugte eine Druckwelle die so stark war, dass sie noch bei ihrer dritten Erdumrundung messbar war."
Still und dunkel
Ich sah den Atompilz am Horizont erst, als ich das Telefongespräch beendete. Mein Herz sagte mir, dass die Sprengkraft 300 - 400 Megatonnen beträgt... als es plötzlich still und dunkel wurde...!

wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
Tag des Fleischsalats – der National Ham Salad Day in den USA
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
'Die heilige Gretl...'
wallpaper-1019588
Rennrad: Pässe und Schluchten in Graubünden
wallpaper-1019588
Dragon Ball Z: Kakarot – Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
One Piece Pirate Warriors 4: Neuer Trailer veröffentlicht