Steven Soderbergh vor Ruhestand?

Steven Soderbergh vor Ruhestand?

Als bekannt wurde, dass Schauspieler George Clooney die Hauptrolle in Steven Soderberghs Verfilmung der 1960er Jahre Fernsehserie ‚Solo für O.N.K.E.L.‘ übernehmen solle, wurde gleichzeitig darüber gesprochen, dass dies die letzte Zusammenarbeit von Clooney und Soderbergh sein würde. In einem Interview vermutete Matt Damon, ebenfalls Stammdarsteller in Soderberghs Filmen, dass dies der insgesamt letzte Film von Steven Soderbergh sein könnte. So sei der Filmemacher die Erzählstrukturen des Kinos mittlerweile Leid und würde sich gerne in den Ruhestand begeben.

Zurzeit dreht Soderbergh gemeinsam mit Damon den Film ‘Contagion’. Im nächsten Sommer soll noch ‚Liberace‘ mit Michael Douglas folgen, dann noch ein Film mit George Clooney, höchstwahrscheinlich ‚Solo für O.N.K.E.L‘. Dann würde dem Ruhestand von Soderbergh nichts mehr im Weg stehen.

Trotzdem versucht Matt Damon seinen guten Freund davon zu überzeugen das Handtuch nicht vorschnell zu werfen. Nach seiner Zusammenarbeit mit Clint Eastwood für ‚Hereafter‘ sei er zu Soderbergh gegangen und hätte ihn vor Augen geführt, dass Eastwood inzwischen 80 Jahre alt sei und die Zeit seines Lebens hätte. Darauf erwiderte Soderbergh nur, dass Clint Eastwood ein Geschichtenerzähler sei und er selbst eben nicht.

Matt Damon selbst möchte, laut eigener Aussage, die nächsten vierzig Jahre damit verbringen ein guter Regisseur zu werden. Er verstehe nicht, dass jemand wie Steven Soderbergh, in Damons Augen bereits ein talentierter Filmemacher, sich einfach vom Filmemachen abwenden könne.


wallpaper-1019588
Preiswertes Outdoor-Smartphone Motorola Defy 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Venom by Donny Cates [3]
wallpaper-1019588
Telefon Test 2021: Vergleich der besten Telefone
wallpaper-1019588
#1121 [Review] Light Novel ~ .hack//Another Birth