Stephen Fry: Planet Word

2011 scheint ein Jahr für hervorragende Ideen zu sein – nach der genialen Nachricht von David Tennant und Catherine Tate in Much Ado About Nothing nun ein neues Traumprojekt, auf das ich gerade aufmerksam geworden bin: Stephen Fry dreht gerade eine BBC2-Serie über Sprache. In der fünfteiligen Serie will Fry untersuchen, woher Sprache kommt, wie wir Sprache verwenden, welche Varietäten es gibt und so weiter. Ich liebe dieses Thema, das ist definitiv ein Grund, warum ich nun Deutsch und Englisch studiere  - und Stephen Fry ist sicher eine Garantie dafür, dass das spannend und unterhaltsam aufbereitet wird, und damit auch für Leute interessant ist, die von Sprache sonst nicht so begeistert sind. Und wenn wir über Stephen Fry und Linguistik sprechen, darf natürlich ein Verweis auf den wunderbaren “A Bit of Fry and Laurie”-Sketch zum Thema nicht fehlen – unbedingt angucken. :D

Wer davon nun noch nicht völlig begeistert ist, ein weiterer Hibbel-Grund: Fry hat heute für diese Serie auch mit David Tennant über Shakespeare gesprochen. Wer Tennants Hamlet kennt, weiß warum.


wallpaper-1019588
[Test] Apple Magic Keyboard
wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?