Steigendes Interesse an Solarwärmetechnologien

Eine gewagte These, denn Solarthermie hat bisher eher stagniert oder war gar rückläufig. Aber schön, dass auch die Solarwärme sich wieder positiv entwickelt:

Der bevorstehende Umbau der Energiesysteme muss neben dem Strom auch die Wärme berücksichtigen, denn 54 Prozent des Endenergieverbrauchs werden heute für die Wärmeversorgung aufgewendet. Die Solarwärme wird künftig eine zentrale Rolle spielen, da sie unter den erneuerbaren Wärmetechnologien große Entwicklungspotenziale aufweist. Die VDI-Fachtagung “Solarthermie – Heizen und Kühlen mit der Sonne” am 27. und 28. September 2011 in Ludwigsburg stellt vorhandene Systemlösungen vor und diskutiert neue Entwicklungen.

“Wir sehen sehr große Herausforderungen in der Heizungstechnologie in den kommenden Jahren, deshalb sollten sich jetzt die Fachplaner verstärkt um das Thema Solarthermie kümmern”, so Gerhard Stryi-Hipp, Leiter der Forschungsgruppe Thermische Kollektoren und Anwendungen am Fraunhofer ISE. Stryi-Hipp und Dr. Harald Drück vom Forschungs- und Testzentrum für Solaranalgen der Universität Stuttgart sind Leiter der Fachtagung, die das VDI Wissensforum veranstaltet.

Auf dem Tagungsprogramm stehen technologische Entwicklungen bei thermischen Solaranlagen, deren Komponenten und Systemen sowie innovative Anlagenkonzepte für Neubau und Bestandsgebäude. Erfahrungen bei Projektierung, Installation und Betrieb großer solarthermischer Anlagen werden ebenso behandelt wie Methoden und Verfahren zur Funktionskontrolle und Ertragsbewertung. Weitere Themen sind die Solare Kühlung in Büro- in Gewerbegebäuden, Anwendungsbereiche der Solaren Prozesswärme, Thermische Speicher und Solarhäuser mit mehr als 50 Prozent solarer Deckung.

Die Fachtagung “Solarthermie 2011″ wendet sich an Planer, Hersteller, Wohnungsbauträger, Energieversorger sowie Interessierte der Technischen Gebäudeausrüstung und Energietechnik.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Round-Table-Diskussionen am ersten Veranstaltungstag. Hier diskutieren die Teilnehmer mit Experten über die aktuellen Themen der Projektrealisation.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/solarthermie oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: [email protected], Telefon: +49 211 6214-2 01, Telefax: -154.


wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Rabenmutter
wallpaper-1019588
Duell bei der Bestattung
wallpaper-1019588
# 216 - Der fremde Vater
wallpaper-1019588
Innige Freundschaft und Sehnsucht nach Familienleben – Hollie & Fux
wallpaper-1019588
Der ultimative Solo Female Traveler Survival Guide!