Steffen Popp beim Ingeborg-Bachmann-Preis

Am 35. Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt von 6. bis 10. Juli nehmen insgesamt 14 Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil. Unter den Teilnehmern in diesem Jahr ist auch der 1978 in Greifswald geborene Steffen Popp, der bisher u.a. zwei Gedichtbände und den Roman „Ohrenberg oder der Weg dorthin“ veröffentlichte. In diesem Frühjahr gewann er u.a. den Leonce-und-Lena-Preis. Ende April trat er auf der Lyrikkonferenz am Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald auf.



wallpaper-1019588
Höhere Dieselsteuer
wallpaper-1019588
Kain & Abel
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
Rope Skipping: Seilspringen auf Profi-Niveau
wallpaper-1019588
Margot: Nicht eben häufig
wallpaper-1019588
League of Stickman: (Dreamsky)Warriors, Planetarix und 16 weitere App-Deals (Ersparnis: 41,59 EUR)
wallpaper-1019588
Siena, zum Zweiten!
wallpaper-1019588
Meine Zahnbürste gehört mir!