Stefan Raab stärkt Unterbelichteten-TV

Stefan Raab stärkt Unterbelichteten-TVÜber seinen ganzheitlichen Zahnersatz, seine Homosexualität, seine Kokainsucht, seine akuten Potenzprobleme und andere Sachverhalte (aus der Gerüchteküche) duldet er keine Späße - doch Spaß bereitet es ihm, auf die Schwachen einzudreschen, um sich und seine Jünger von der eigenen Minderwertigkeit abzulenken. Waddehaddedudada - wo jedweder menschliche Geist verloschen ist, erwacht ein Raab...
Top-Nachricht der Woche: Stefan Raab stärkt Abteilung Unterschichtenfernsehen / Klamaukfernsehen / TV Witzchen
Dr. Alexander von Paleske--- Folgende Mail landete heute in meiner Mailbox
An
Stefan Raabschläger
Abt. Anspruchslosfernsehen/Klamaukfernsehen/TV-Witzchen
Für Sie (ben)
München
Betr: Neue Sendung TV-Total und Models
Sehr geehrter Herr Raabschläger,
Das ist wirklich eine hocherfreuliche Nachricht, die gestern über den Ticker kam. Sie, als Chef der Pro-Sieben-Abteilung Unterschichtenfernsehen/Klaumaukfernsehen/TV-Witzchen, starten eine neue Show und wollen innerhalb der Qualitäts-Sendung TV Total die Rubrik TV Total's Next Supermodel“ starten.
Die Presse berichtete begeistert:
Bereits am kommenden Wochenende (30. und 31. Oktober) und am darauf folgenden Wochenende (6. und 7. November) finden die ersten Castings in Köln statt.„Wie die Rubrik inhaltlich gestaltet wird, steht noch nicht fest“, sagte ein Sprecher der Show. Auch die Sendetermine auf "TV Total" seien noch nicht festgelegt worden. Raabs Supermodel-Suche sei aber keine Konkurrenz zur sendereigenen Castingshow „Germany's Next Topmodel“. 
Keine Klum-Konkurrenz
Natürlich wird das keine Konkurrenz zu dieser Klum, da kennt man Sie als Raab aber schlecht, denn Raab ist innovativ, er schafft immer was Neues und mag nichts Aufgewärmtes.
Heidi Klum machte diese Anspruchslossendung lediglich als Castingshow, das verhinderte leider, dass diese

Models sich auch noch offenen oder versteckten Herrenwitzen aussetzen mussten. Diese konnten die Zuschauer nur zu Hause loslassen, ohne dass dies ein breiteres Publikum zur Kenntnis nahm. 
"Das muss sich ändern", haben Sie offenbar und völlig zu Recht festgestellt. 
Als „unter die Gürtellinie Fachmann“ mit Ihrem bleckenden Metzgersgrinsen haben Sie es schon mit Ihrer Sendung TV Total geschafft, die Schamgrenze auf nahe Null-Niveau herabzusetzen, und den Deutschen mit Hilfe der von Ihnen ausgelösten Schadenfreude die Empathie auszutreiben.
Nicht nur das, gleichzeitig haben Sie es in der "Personenverwurstung" zu einer neuen Meisterschaft gebracht. Alle Hochachtung. 
Aber da konnten sie natürlich nicht stehenbleiben und haben sich vermutlich gesagt: „Die offenen oder versteckten Herrenwitze müssen Bestandteil einer neuen Show werden“.
Sie holen also nicht mehr irgendwelche Clips, die Sie beim Screenen auf allen Kanälen und bei You Tube finden konnten , und deuten sie in TV-Totaler hämischer, schadenfreudiger und schamloser Weise um, sondern Sie machen das jetzt live. Wunderbar.
Schamlosigkeit, Schadenfreude, Verwurstung und mehr - Deutschlands einzig wahre Hoffnung: Quotenkönig Stefan der Erste 
Damit können Sie sozusagen am lebenden Model versteckte und offene Herrenwitze unterbringen, die zweifellos im Fernsehen völlig unterrepräsentiert sind und auf grosse Zustimmung und Freude stossen dürften. Sehr erfreulich.
Herzlichen Glückwunsch
Herzlichen Glückwunsch Herr Raabschläger, dass sie diese Marktlücke entdeckt haben, und sie nun vollständig füllen werden. Ganz Deutschland hat darauf gewartet. 
Sie sind dann TV-Total-Moderator, DSDS Juror Dieter Bohlen mit seinen runterziehenden Sprüchen, und Heidi Klum in einer Person. Unglaublich, Ihre Vielseitigkeit.
Der Einsatz von diesen Models in der Show verhindert natürlich auch, daß Sie anschließend Schadenersatzprozesse für Ihre Superfirma Brainpool sich einhandeln. Denn wer zu Ihnen kommt, in seinem unstillbaren Drang, bekannt zu werden, der weiß ja, was ihn erwartet .Und vorher lassen Sie sich selbstverständlich eine Verzichtserklärung auf irgendwelche Persönlichkeits-Verwurstungs-Verletzungsansprüche unterschreiben, wie ich nicht ganz zu Unrecht vermute.
Ganz Deutschland darf sich schon auf diese neue Show freuen.
MfG
Ein Für Sie(ben) Fan

wallpaper-1019588
Nach der Lesung ist vor der Lesung
wallpaper-1019588
BAG: Wiedereinstellungsanspruch nach Kündigung besteht nicht im Kleinbetrieb!
wallpaper-1019588
helfen
wallpaper-1019588
Rotkohlsuppe
wallpaper-1019588
Der Mann, die Nische, die Bahnpolizei
wallpaper-1019588
Buchenblätter und Spinnennetze
wallpaper-1019588
Outfit: Coral Colored Denim Pants, Gucci Belt, White Tee & Adidas Deerupt Runner
wallpaper-1019588
Danke für die schöne Zeit