Stechen Mücken auch noch in Herbst und Winter?

Gerade wenn es draußen kälter wird, kommen viele Mücken in die warmen Häuser um sich dort einen Platz zum Überwintern zu suchen. Das gilt allerdings nur für die weiblichen Mücken. Die Männchen sterben noch vor dem Winter. Gestochen werden wir übrigens auch nur von den weiblichen Mücken die unser Blut für das Wachstum der Eier benötigen. Da die Mücken befruchtet überwintern, brauchen Sie meist kein neues Blut mehr. Aus diesem Grund stechen Sie im Herbst und Winter auch weniger bzw. gar nicht. Da die Weibchen bereits vor der Winterruhe befruchtet sind, gibt es dann im nächsten Jahr auch wieder männliche Stechmücken!


wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Vier Wochen in Schottland – Reisetipps für Individualisten
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit