Steak in Safransauce und grünen Äpfel

Steak in Safransauce und grünen Äpfel
Ich mag es total gemeinsam zu kochen. Nicht nur weil die Arbeitsaufteilung super ist und es dann auch schneller geht, nein, sondern man lernt auch viel gegenseitig voneiannder, wenn man gemeinsam kocht. Da kann es auch schon einmal vorkommen, dass während dem Kochen improvisiert und Neues ausprobiert wird, aber gerade das ist doch das Schöne. Ein Freund von mir ist darin ein unheimlicher Künstler. Er kocht frei nach Schnauze, oder isst etwas in einem Restaurant und kocht das dann zu Hause in seiner Variante nach. Von ihm stammt übrigens auch das Rezept mit dem lustigen Namen das bunte Schwein - eine Eigenkreation. Ich gebe zu, dass ich durch ihn inzwischen richtig motiviert bin, mehr zu kochen. Bisher zählte ich mich eher zu den Backtanten. Einfach, weil ich es auch gerne esse - mein kleines Laster übrigens. Durch ihn habe ich schon so viel dazu gelernt, dass ich experimentierfreudiger geworden bin. Und damit meine ich nicht mit schellen Gerichten oder Kleinigkeiten, denn die habe ich immer schon gemacht, nein, sondern mit 'richtigen' Gerichten, die aufwendiger sind. Nun aber zum heutigen Rezept, das wieder eins von ihm ist: Steak in Safransauce und grünen Äpfel.Gegessen letztes Jahr während seines Griechenlandurlaubes hat ihm das so begeistert, dass er es zu Hause versucht hat nachzukochen und wir es letztens gemeinsam gekocht haben.
Steak in Safransauce und grünen Äpfel Steak in Safransauce und grünen Äpfel Steak in Safransauce und grünen Äpfel

Zutaten 2 Portionen Zubereitung


2 Steaks vom Schwein
Salz, Pfeffer
1 Stange Lauch
2 grüne Äpfel (Granny Smith)
Für die Safransauce:
330 ml Obers
1 Briefchen Safran
Reis als Beilage
Äpfel in fingerdicke Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse dabei entfernen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Apfelscheiben darin von beiden Seiten herausbraten. Herausnehmen und beiseite legen.
In der Zwischenzeit den Reis laut Packungsanweisung zubereiten.
Schweinesteaks salzen und pfeffern und im Bratenrückstand herausbraten. In Scheiben geschnittenen Lauch dazu geben und mitbraten. Anschließend mit dem Obers aufgießen. Safranfäden zufügen und alles gut durchmischen. Die karamellisierten Äpfel dazu legen und alles ein paar Minuten leicht köcheln lassen.
Mit Reis servieren.




wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Herbsttrend: Alles Leder
wallpaper-1019588
Gesichtserkennung für Internetzugriff in China erforderlich?
wallpaper-1019588
Kürbis-Rosenkohl-Gratin - ein saisonales Highlight
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg