Starling: Seele mit Kontrast

Starling: Seele mit KontrastWas zuerst ins Auge fällt? Nun, das britische Mistwetter ist nicht sonderlich überraschend, im Kontrast dazu steht allerdings die eigenwillige Modekollektion, die hier präsentiert wird. Die Londoner Künstlerin Starling, vor Ort schon mehrmals seit Karrierestart 2015 mit markanter Stimme und feinen Popsongs auffällig geworden, schickt sich an, ihre neue EP "The Soul" zu veröffentlichen. Am 22. Juni soll die 12", die den Vorgängern "The Heart" und "The Body" folgt, erscheinen - produziert hat Henry Binns (Zero7) und die erste Single "Profiteroles" eben führt uns beim Dreh durch altehrwürdige Strandhäuser und die besagte Kleidersammlung. Starling selbst dazu: “The video vision was about dance and art and Englishness. We filmed in this old wonky high street to symbolise the journey from restriction to freedom and dance is an extension of that, as is the open beach.” Ob mit oder ohne diesen Kontext, Musik und Bild zusammen haben einen gewissen Reiz, auf den Rest der EP darf man also durchaus gespannt sein.

wallpaper-1019588
#1119 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #23
wallpaper-1019588
Sportbänder: Test & Vergleich (06/2021) der besten Sportbänder
wallpaper-1019588
[Comic] Das Fleisch der Vielen
wallpaper-1019588
Game World Reincarnation: Sex on the First Night: Anime-Adaption angekündigt