Stark Übergewichtige schämen sich ins Fitnessstudio

Sei mal ehrlich, wie viele stark Übergewichtige siehst Du im Fitnessstudio?

In den vergangenen 10 Jahren war ich in mehreren Studios, sowohl hier in Deutschland als auch in der Türkei. Und nur ein Mal ist mir in dieser Zeit ein stark Übergewichtiger in einem Fitnessstudio begegnet.

Es gibt sie also eigentlich gar nicht. Sie sind ein Mythos ;)

Und da berichten die Medien doch das jeder Zweite in Deutschland übergewichtig ist und sogar jedes fünfte Kind.

So waren laut RKI im Jahr 2012 rund 53% der Frauen und 67% der Männer übergewichtig, d.h. sie hatten einen BMI von über 25. Der Adipöse Anteil liegt bei 23,9% bei Frauen und 23,3% bei Männern.

Na dann Frage ich mich doch wie kann das sein? Ich fange gar nicht erst an auszurechnen wie viel Millionen Menschen das sein müssen. Doch zu sehen ist von Ihnen nichts. Zumindest nicht in den Fitnessstudios die ich kenne.

Stark Übergewichtige in Fitnessstudios

Ich bin stark übergewichtig, habe also noch mehr als 50kg abzunehmen und bin min. 3-4 mal wöchentlich im Fitnessstudio.

In den vergangenen 5 Jahren habe ich in 3 verschiedenen Fitnessstudios trainiert.

Es mag vielleicht unglaublich klingen, aber in dieser Zeit habe ich einen einzigen stark Übergewichtigen im Fitnessstudio angetroffen. Er hatte zu dieser Zeit, 2010, auch min. 50kg oder mehr Übergewicht. Ihn habe ich aber nur 3 Wochen im Studio angetroffen, anschließend war er weg.

Mich würde es stark interessieren ob dieses Phänomen für Baden-Württemberg und Bayern gilt, aber ich gehe stark davon aus, dass es überall so ist.

Fitnessstudios sind eine Fett-Freie Zone wie es aussieht.

Übergewicht in der Türkei

Taco - Kas 2008 © TTEIn der Türkei habe ich als Fitnesstrainer gearbeitet. Sowohl in einer großen Hotelanlage als auch für ein örtliches Fitnessstudio.

Stark übergewichtige habe ich dort keinen gesehen. Das liegt zum einen an der Region und zum anderen am kulturellen Essverhalten. Aber in den vergangenen Jahren ist auch die Zahl der Übergewichtigen in der Türkei stark gestiegen. Laut der türkischen Gesundheitsbehörde (T.C. Saglik Bakanligi) sind 23% der Bevölkerung übergewichtig. Verglichen mit Deutschland sind das weniger als die Hälfte. Rund 35% der Übergewichtigen leben in der Region rund um das Schwarze Meer und Frauen neigen stärker zum Übergewicht als die Männer.

Meine Heimatstadt Antalya liegt am Mittelmeer.

Außer bei Touristen ist mir in der Türkei niemand begegnet, den ich als stark Adipösen Menschen einordnen kann.

Wo sind die stark Adipösen Menschen?

Einkaufen © Tarkan Taco EsinDiese Frage stelle ich mir oft, beim Training. Und spätestens im Supermarkt wird die Frage beantwortet.

Wenn ich stark Adipöse Menschen frage weshalb sie nicht in einem Fitnessstudio trainieren um etwas gegen ihre Pfunde zu tun, dann antworten sie meist damit, dass sie sich einfach schämen/ jenieren sich in einem Fitnessstudio zu zeigen. Die dauernden Blicke, das Getuschel, das Gelächter oder einfach weil das Selbstbewusstsein verschwunden ist. Sogar der Spiegel wurde als Grund aufgeführt, weshalb sie nicht in einem Fitnessstudio trainieren. Bekanntlich hängen viele Spiegel in einem Fitnessstudio und man muss sich beim trainieren wohl oder übel des öfteren selbst ansehen.

Aber auch negative Erfahrungen sind der Grund weshalb viele stark Übergewichtige nicht im Studio trainieren. Das liegt daran, dass viele Trainer sich einfach nicht die Mühe machen sich um ihre kräftigen Mitglieder zu kümmern. Ich habe das zuhauf live gesehen und wenn ich mir heute noch die Ernährungs- und Trainingspläne so ansehe die manche Fitnessstudios einem Übergewichtigen in die Hände drücken, ist das Scheitern vorprogrammiert! Da frage ich mich wirklich, WAS SOLL DAS?!

Doch was ist dran an der Sache mit dem schämen/ jenieren?

Ins Fitnessstudio gehen sie nicht weil sie sich jenieren/ schämen. Soweit klar. Doch beim Einkaufen im Supermarkt ist dieses Gefühl wie weg. Ob nun Schokolade, Chips, Pralinen, Gummibärchen, Kekse oder Obst und Gemüse. Hier kümmert es die wenigsten was die “anderen” denken könnten.

Dabei geben 90% der stark übergewichtigen zu, dass sie sich schämen vor die Türe zu treten geschweige denn etwas süßes im Supermarkt einzukaufen.

Es ist paradox, aber obwohl sich mehr als 90% der stark Übergewichtigen schämen etwas Süßes im Supermarkt zu kaufen, tun sie es trotzdem. Hier findet man keine Ausreden die einen davon abhalten. Doch für das Fitnessstudio findet man sogar Ausreden für die Ausreden.

Das funktioniert nur, weil viele sich selbst manipulieren. Ich habe das auch schon durch!

Beim Supermarkt blendet man einfach alles aus. Und genau das selbe funktioniert auch beim Fitnessstudio. Probiere es aus!

Weiß ich überhaupt, was in einem stark Übergewichtigen vor sich geht?

back2meIch kann mit Recht behaupten, dass ich wohl (fast) alle Psychischen Probleme eines Übergewichtigen durchgemacht habe. Angefangen vom schämen in der Öffentlichkeit, im Fitnessstudio, vor den Freunden bis zu starken Depressionen.

Einige Beispiele: Mich haben Freunde, die ich früher als „sehr gute und enge Freunde“ bezeichnet habe nicht mehr eines Blickes gewürdigt, als sie mich mit starkem Übergewicht gesehen haben.

Sie haben die Blicke, den Kopf gesenkt gesenkt, nur um so zu tun als ob sie mich nicht gesehen haben; und das obwohl wir uns entgegen gelaufen sind!

Mal von den starken Depressionen abgesehen, haben mich solchen Aktionen sehr verletzt. Ich habe mich zu Hause eingeschlossen, versucht zu Hause zu trainieren, hatte Schlaflose Nächte und sobald die Sonne schien habe ich die Rolladen runtergelassen. Sonne war böse und ein regnerisches oder stürmisches und kaltes Wetter war gut.

Im freien etwas zu unternehmen war ein Fremdwort, geschweige denn in ein Fitnessstudio zu gehen.

Ich gebe zu, es war die reine Hölle!

Doch ich habe schnell kapiert das ich so nicht weitermachen konnte. Denn so hatte ich keine Zukunft. Im wahrsten Sinne des Wortes!

Habe ich jetzt eine Wunderwaffe gegen das Übergewicht?

Das Rad wurde nur einmal erfunden.

Also ich habe keine Wunderwaffe gegen das Übergewicht. Ich habe auch keine Wunderpille die das Leben erleichtert und beim Abnehmen hilft. Ich habe auch nicht das Non-Plus-Ultra Selbsthilfebuch geschrieben, dass jeden für nur 9,90EUR von seinen Depressionen befreit und innerhalb 6 Wochen schlank macht oder zu einem Six-Pack verhilft.

Aufgeber gewinnen nie - TacoIch habe nur mich und meine Erfahrungen die ich hier in meinem Blog teile und versuche jeden zu motivieren etwas gegen sein Übergewicht zu tun. Ich bin Fitnesstrainer aus Leidenschaft und leider wieder stark Übergewichtig. Mehr über mich findest Du unter der Rubrik, “Über mich”.

Seit bei mir Schilddrüsenunterfunkion (2011) festgestellt wurde habe ich mehr als 50kg ungewollt zugenommen. Aber ich kämpfe mich wieder zurück! Und zwar Pfund für Pfund.

Wer um die Region Ulm, Langenau und Heidenheim wohnt darf mich gerne jederzeit im Reha-Fit Fitnessstudio in Langenau besuchen um sich mit mir austauschen und oder auch zu trainieren. Hier schaut dich garantiert keiner komisch an weil Du stark Übergewichtig bist. Du wirst hier von allen Mitgliedern genauso behandelt wie jeder andere auch!

Helft euren Freunden, Verwandten und Bekannten dabei abzunehmen. Animiert sie ins Fitnessstudio zu gehen und etwas gegen die Pfunde zu tun. Dazu gehört auch ein gesunder und ausgewogener Ernährungsplan. Ich helfe gerne wo ich kann.

Obwohl ich die „Fitness @ Home“ Methode unterstütze finde ich, dass stark Übergewichtige raus gehen sollten um etwas gegen die Pfunde zu tun. Laufen, spazieren und Fitnessstudio. Später darf gerne auch zu Hause trainiert werden, aber für den Beginn empfehle ich raus zu gehen um auch wieder soziale Kontakte zu knüpfen. Nicht jeder der im Fitnessstudio trainiert macht sich über uns lustig. Es gibt mehr Menschen die total nett sind und Dich normal behandeln!

Und was die anderen angeht, shaiz drauf!

So gehe ich vor

Denke nicht daran was die anderen denken „könnten“. Denn genau weiß man es nie, außer sie sprechen es aus. Bestrafe Dich also nicht selbst für etwas was die anderen eventuell denken „könnten“! Triff keine Entscheidung für andere, triff sie für Dich selbst. Schließlich lebst Du nicht für die anderen, sonder für dich!

Motiviere dich täglich.

Viele reden von kurzfristigen Zielen wie 4 Wochen, 3 Monate oder 6 Monate.

Aber wie wäre es mit täglichen Zielen! Nichts ermuntert einen mehr als das man täglich sein Ziel erreicht! Das kann die Abstinenz von Süßem/ ungesundem Essen und Trinken sein, ein Spaziergang, der Gang zum Fitnessstudio, ein Besuch bei Freunden, 10 Sit-Ups, 5 Kniebeugen uvm.. Um dein Ziel zu erreichen brauchst Du nur den Tag zu überstehen. Es geht nicht um Wochen oder Monate. Jetzt geht es erst mal um diesen einen einzigen Tag!

Esse genug und mache keine radikale crash Diät. Ernähre dich gesund, baue mehr Bewegung in deinen Alltag ein, werde sportlich aktiv und feiere jeden Abend das Erreichen deines Zieles z.B. mit einem Magerquark-Shake. Und schon nach kurzer Zeit wird es zur Routine! So baust Du den Grundstein für Dein schlankeres “Ich”. Und wenn das Fundament erst einmal steht, kann man alles andere weiter ausbauen!

Die einzige ultimative Waffe gegen Dein Übergewicht bist nur Du selbst! Bleibe am Ball und lasse Dich nicht von anderen entmutigen.

Artikelbild---Ernährungsplan-download © TTEBei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung. Tipps rund ums Abnehmen und einen Ernährungsplan den Du für Deine Verhältnisse anpassen kannst mit vielen leckeren Rezepten findest Du in meinem kostenlosen Ebook. Einfach in der Sidebar rechts oben Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse in das Formular eintragen und Downloaden.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen.


wallpaper-1019588
Huawei MatePad Paper E-Ink Tablet kostet 499 Euro
wallpaper-1019588
Hunderasse für Berufstätige
wallpaper-1019588
BIO HOTELS: Natürlich & nachhaltig Urlauben
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku