Starbucks

Wenn Kinderhände an einem zerren - wir wollen Kakao, wir wollen Kakao, was bleibt einem anderes übrig als so schnell wie möglich dieses unstillbare Bedürfnis zu befriedigen. Also habe ich die Gelegenheit genutzt, um mich mal wieder bei der Mutter aller Coffeeshops dem allseits gehassten Starbucks umzutun.
Erstaunliche Dinge habe ich da entdeckt. Der Kakao war super. Wie könnte es auch anders sein, meine Tochter mag eigentlich überhaupt keine Schokolade (!), egal in welcher Verabreichungsform.
StarbucksIch habe eigentlich nur in der Schlange gestanden um abgefertigt zu werden ( und um den Kakao zu holen ), ich selber wüsste nicht was ich bestellen sollte. Aber alles hat seine Vorteile, denn ich entdeckte folgendes:
Starbucks
Ich schreibs noch mal auf, damit es schwarz auf weiß zu lesen ist: "Ein eleganter komplexer Kaffee mit großer Tiefe, dessen feine Säure von einer Kakaopulver ähnlichen Konsistenz und milden Gewürznoten ausgeglichen wird." HÄÄÄ?"Kakaopulver ähnliche Konsistenz" ? Ich bin ganz verifiziert ! Schon mal Sand geleckt ? Wie schön das es Starbucks gibt. Da erlebt man immer was. Und das in Bremen. In meiner Lieblingskleinstadt.So wie Hamburg ist Bremen ja untrennbar mit Kaffee verbunden, nicht nur durch Jacobs oder Melitta.  Die Coffeeshop Szene ist ja ungefähr so wie in Hannover. Es gibt tolle Läden, man muß sie nur finden. Ich mag Bremen sehr, und zur Versöhnung habe ich noch das gefunden:
Starbucks
Wir hatten einen schönen Tag. Weitere Bilder unter www.ricusaschemann.blogspot.com

wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Brotbackmischung – Tanja’s Backliebe – 25 Tester gesucht
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 18 geburtstag kurz
wallpaper-1019588
Kostenlose geburtstagswunsche verschicken
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 90 sten geburtstag
wallpaper-1019588
Messer: Beschwingtes Verschwinden