Star Wars 8 ist eine Enttäuschung – und Han Solo auch

Star Wars 8 ist eine Enttäuschung – und Han Solo auchSchon der zweite Teil der dritten Star-Wars-Trilogie (Star Wars VIII – Die letzten Jedi) war nur ein billiger Abklatsch der Episode IV mit teilweise wortgleichen Dialogen. Das hat Disney auch schon an den Kinokassen feststellen müssen.

Auch mit den beiden Hauptdarstellern von Luke und Lea, die ansonsten eher sogenannte One Hit Wonders waren, hat sich Disney keinen Gefallen getan. Ja, ja, ich weiß: „Nihil nisi bene mortibus!“ Aber ich gebe hier lieber der Wahrheit die Ehre…

Auch der Sidestep „Solo – A Star Wars Story“ ist eine müde Geschichte

Wie angekündigt haben die Disney Studios kurz vor Weihnachten auch ihren Han-Solo-Film in die Kinos gebracht. Die Story dürfte die meisten Zuschauer allerdings unschön überrascht haben.

Ein Action-Reißer ist das nicht, und viele dürften auch mit Solo – A Star Wars Story vermutlich nicht recht glücklich werden. Dieser Film schildert auf realistische Weise den Alltag eines Händlers im Star-Wars-Universum – wobei dessen Arbeit nun mal zum großen Teil aus Papierkram und dem Einholen von imperialen Andockgenehmigungen besteht. Hier ist Solos Kampf um die Einfuhrgenehmigung von Schnaps vom Planeten Abraxin besonders hervorzuheben.

Der neunte Film der Hauptreihe ist ja schon fest eingeplant – das dürfte dann wohl auch sinnvollerweise das Ende der Weltraumsaga um die helle und die dunkle Seite der Macht sein. Wenn Star Wars IX ähnlich wie Star Wars VIII wird, könnte der Flop schon wieder vorprogrammiert sein.


wallpaper-1019588
Jobradar, Ausgabe des 1. Quartals 2018
wallpaper-1019588
Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert
wallpaper-1019588
Der Traum vom anderen Job – Neue Karriererichtung mit Coach
wallpaper-1019588
Vortrag halten auf Konferenzen
wallpaper-1019588
Mehrfach-Hühnergott
wallpaper-1019588
Vegane Kichererbsen-Süßkartoffel Suppe
wallpaper-1019588
Botschaft der Schönheit Gottes 76
wallpaper-1019588
Botschaft der Schönheit Gottes 75