stan – weihnachtliches fingerglück

waren die staniol-ringe aus weihnachtsmann-papier schon der renner, legt iris merkle diesen advent noch einen drauf: einen schoko-nikolausi nämlich. „warum nicht gleich den passenden schoko-nikolaus zum staniol-ring verschenken?“, dachte sich die designerin von fingerglück und bietet deshalb in der „stan weihnachtsedition“ zwei schicke sets an:

die erste version beinhaltet einen schoko-niko von gubor und eine kleine anleitung zeigt, was aus seiner folien-verpackung so alles werden kann.

die zweite weihnachtsausgabe ist für alle, die den ring gleich anstecken wollen: dann kommt „stan“ alias „der ring, der den genuss von schokolade und schmücken verbindet“ schon fertig gepresst mitsamt gubor schoko-niko von gubor.

schon vergangenes jahr erinnerte ring „stan“ an die süßen momente des lebens.dafür verwandelt iris merkle die bunte verpackungs-folie von nikoläusen zu einem echt vernaschten unikat: durch pressen der folie entstehen einzigartige muster und eine beschichtung aus kunststoff und silber sorgt dafür, dass die muster garantiert erhalten bleiben.

ring „stan“ aus aluminium, kunststoff und 925 silber kostet alleine 75 euro, als hübsche weihnachtsausgabe mit schoko-nikolaus 95 euro.

die weihnachts-sets kommen – gerne auch versandkostenfrei – in hochwertigem, matt silberfarbenem geschenk-karton, der ring ruht im edlen samtbeutel. www.fingerglueck.de

eignet sich jedenfalls ideal als weihnachtsgeschenk für liebe freunde, verwandte und natürlich auch für den eigenen finger.

stan – weihnachtliches fingerglück

stan – weihnachtliches fingerglück



wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching