Stadt.Raum.Porträt. Fotografische Positionen der FH Bielefeld

Stadt.Raum.Porträt. Fotografische Positionen der Fachhochschule Bielefeld (Foto: © Georg Barbe)

Die aff Galerie Berlin präsentiert vom 22. Juni bis zum 22. Juli 2018 ausgewählte Arbeiten von Studierenden der Fotografie aus Bielefeld. Das Ausstellungsprojekt geht auf eine fotografische Auseinandersetzung mit Berlin zurück, bei der die Stadt als architektonischer Raum, sozialer Handlungsraum und Raum der Repräsentation untersucht wurde. Die acht versammelten Positionen haben ihre Schwerpunkte auf den Fassaden und Strukturen von Architektur, handeln aber auch von den Akteuren des Urbanen, die sich die städtischen Grünflächen auf unterschiedliche Weise aneignen. Sie zeigen mythische Orte in der Stadt und gehen den materiellen Überresten nationalsozialistischer Symbole nach. Zudem erkunden sie museale Praktiken der Naturrepräsentation im urbanen Kontext.

Gezeigt werden Fotografien von Georg Barbe, Johanna Baschke, Mara Engelsberger, Jakob Ganslmeier, Lukas Heibges, Maren Katerbau, Ennia Meyer und Kyrill Starodubskij.

Wann und wo

aff Galerie
Kochhannstraße 14
10249 Berlin

23. Juni bis 22. Juli 2018


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich