SSX-Preview

Seit Gestern gibt es nun die Demo von dem Snowboardspiel SSX auf dem Xbox Live Marktplatz und im Playstation Network zum kostenlosen Download. Wir haben es ausführlich für euch getestet und werden euch jetzt unseren ersten Eindruck über das Spiel berichten:

screenshot_elise01cc-1302663706_42990

Das Tutorial/Der Anfang:
Gleich nachdem man die Demo von SSX startet wird man sofort in das Spielgeschehen hinein geschmissen. Alles beginnt in dem man mit seinem Snowboard aus einem hoch fliegenden Helikopter herausspringt und während des gleitens auf den Boden wird man mittels eines Tutorials ausführlich in die Tricks und die Steuerung des Spiels eingeführt, dass hat einen sehr coolen Effekt da es sehr cool inszeniert ist.

Der Erkundungs-Modus
Auf der Demo ist leider nur der Erkundungs-Modus zu spielen, denn außer dem Erkundungs-Modus gibt es noch andere Spielmodis wie die World Tour, Globalevents und die Online Funktionen, die kann man aber leider alle nicht in der Demo testen, wir hoffen wir können euch dann eine Review über das Spiel schreiben, dann werdet ihr natürlich auch etwas über diese Modi hören.
Doch jetzt berichten wir euch über den Erkundungsmodus den wir auf der Demo gespielt haben. Bei dem Erkundungs-Modus gibt es viele verschiedene Pisten in verschiedenen Orten, die man freischalten kann, aber in der Demo stehen uns nur zwei Stück zur Verfügung von insgesamt 151 Drops, jeder dieser Drops hat einen Medaillen-Score, wenn man diesen erreicht bekommt man wertvolle SSX-Credits und Fahrer EP. Es gibt verschiedene Arten von Wettkämpfen. In der Demo kann man einmal ein Wettrennen machen in dem es um Zeit geht und wenn man die Zeit übertrumpfen kann, des besten Gegners erhält man eine Goldmedaille und außerdem gibt es noch einen Wettkampf in dem man Tricks machen muss für die man Punkte bekommt, wenn man die meisten Punkte hat bekommt man auch eine goldene Medaille.

Die spielbaren Orte in der Demo sind Neuseeland und Rockies, dort gibt es dann jeweils ein Ort an dem ihr an einem Event teilnehmen könnt. Man sollte auch bei Wettrennen um Zeit ab und zu mal ein paar Tricks machen, da man durch die Tricks Punkte bekommt und durch diese Punkte kann man in einen sogenannten Tricky-Modus kommen, durch den hat man unendlich viel Boost der einen schneller macht. In dem Modus in dem es um Tricks und Punkte geht, sollte man am besten versuchen Trick-Combos zu schaffen damit sich da die Punktzahl des gemeisterten Tricks vervielfachen kann.
Bei der Schwierigkeit sind für Anfänger eher die die Trick-Wettbewerbe schwer, da man erstmal die Tricks alle lernen muss und auch beherrschen muss, das es kann schnell sein das man vergisst welche Tricke die richtige Steuerungskombination hat. Die Zeit-Wettrennen müssten nach einiger Zeit eigentlich für jeden zu meistern sein.
Man kann durch gemeisterte Aufgaben etc. neue Charaktere freischalten, die verschiedene Fertigkeiten besitzen.
Bestzeiten die man in diesem Modus aufstellt werden gespeichert und mit Freunden die ebenfalls das Spiel besitzen geteilt, das regt an die Bestzeit seines Freundes zu schlagen, außerdem sieht man bei einem Wettkampf immer den Schatten des Freundes. Außerdem können Freunde Events empfehlen die ihnen besonderst gut gefallen haben, somit weiß man welche Events spaß machen können und welche weniger.

ssx006

Sound,Steuerung und Grafik:

Die Grafik ist ganz nett, doch es sind trotzdem recht viele unscharfe Texturen zu sehen und manchmal kommt das Schnee und Pistenfeeling nicht so wirklich rüber, wie es eigentlich der Entwickler vorgesehen hatte. Die Steuerung zu dem Spiel ist anfängerfreundlich gemacht und weißt keine wirklichen Probleme auf, man kann entscheiden ob man die Steuerung lieber mit den Tasten oder mit dem rechten Stick spielen will.
Beim Sound kann man jetzt nicht allzu viel sagen, der Soundtrack ist sehr gut ausgewählt, es werden rockige und actionreiche Tracks gespielt die sehr schön während des Spielens anzuhören sind. Außerdem kann man die Effekte wie den Wind, Bäume rauschen etc. ebenfalls sehr gut erkennen.

Das Spiel wird am 1. März für die Xbox 360 und die Playstation 3 bei uns auf den Markt kommen.

Fazit:
Wer jetzt eine mega realistisches Snowaboardspiel erwartet, wird höchstwahrscheinlich enttäuscht sein. Doch SSX ist keine Simulation, das hat Electronic Arts auch vorher schon bekannt gegeben. Es ist ein Arcade-Spiel und für ein Arcade-Spiel macht es für mich bisher einen sehr guten Eindruck. Noch ist es motivierend und noch macht es mir Spaß, wie es mir am Ende gefallen hat könnt ihr dann in der Review die demnächst kommen wird lesen.

 

Weitere Interessante News über SSx findet ihr hier.


wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
Wie rauchen deinen Zyklus beeinflusst
wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Hab meine neuen neon Aquarellfarben ausgetestet. Und eine pinke Feder ist entstanden. Schließlich ist die Challenge ja immernoch mit dem Thema Federn 😁 Macht doch auch mit unter dem Hashtag #buntundgluecklich präsentiert von @diyundso @wolkenmalerin_ u...
wallpaper-1019588
Spachtel Test 2019 : Vergleich der besten Spachtel
wallpaper-1019588
Schamel - Rachenputzer
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER