Sportliche Sneaker zur Sommermode

Wenn sich die Sonne immer öfter zwischen den Wolken hervorwagt, steigt auch die Lust auf schöne Sommermode. Mütze, Schal und Mantel werden in die hinterste Schrankecke verbannt und Röcke, Kleider und leichte Hosen hervorgesucht.

Wenn es uns wieder häufiger nach draußen zieht, wollen wir nicht nur schön aussehen. Es soll auch bequem sein. Hier ist die Kombination von schöner Sommermode und sportlichen Schuhen, wie Sneaker perfekt, denn sie hält auch einem Spaziergang im Park und einer Grillparty stand.

Tipps und Hinweise:

  • Streng genommen unterscheidet man übrigens Sneaker von Turnschuhen, Chucks und Canvas-Schuhen aufgrund von Material und besonders der Schafthöhe. In den meisten Onlineshops und Versandhäusern wird diese Unterscheidung allerdings nicht getroffen und die Übergänge zwischen den Schuharten sind fließend.
  • Wer in Lowtop-Sneaker Socken tragen möchte, sollte auf spezielle Sneakersocken zurückgreifen, die nicht zu hoch sind und den Knöchel freilassen.

Sportliche Schuhe richtig kombinieren

Sneakers sind alltagstaugliche und schickere Turnschuhe, die längst nicht mehr nur bei Teenagern beliebt sind. Es gibt Sneakers in unterschiedlichsten Ausführungen mit verschiedenen Materialien und Farben. Ob Stoff oder Leder, gedeckte Farben, Neon, Gold, Silber oder gewagte Muster, - Sneakers haben für jeden Geschmack etwas zu bieten und sind dabei praktisch und bequem.

Wenn man sich an ein paar einfache Regeln hält, kann man Sneakers und andere sportliche Schuhe zu beinahe jedem Outfit kombinieren. Grundsätzlich gilt: Zu bunter Kleidung passen schlichte und einfarbige Sneakers oder Turnschuhe in gedeckten Tönen. Bei einem schlichteren Outfit kann man mit den Schuhen schon mehr experimentieren, allerdings sollte man seinem Stil treu bleiben. Wer für gewöhnlich klassisch-elegant auftritt, der wirkt schnell verkleidet, wenn er plötzlich in neonfarbenen Sneaker zur Gartenparty erscheint.

Sneaker für Büro und Freizeit

Was in der Freizeit immer passt, sind Sneakers zu schmal geschnittener Jeans und T-Shirt. Hier gilt: Zum auffälligeren Shirt eher schlichte Schuhe in gedeckten Farben, in Schwarz oder in Grau wählen. Zu einem schlichten T-Shirt passen auch auffälligere Sneakers mit Mustern oder in grelleren Farben. Dezent eingesetzter Schmuck wertet das Outfit zusätzlich auf. Wem Röhrenjeans stehen, der kann diese auch gut mit High-Top-Sneakers kombinieren.

Wenn die Temperaturen noch weiter in die Höhe steigen, können sportliche Schuhe sogar zum

romantischen Sommerkleidchen oder zum Rock kombiniert werden und machen auch bei einem Spaziergang im Park oder auf der Grillparty eine gute Figur. Hier sollte man allerdings besonders auf die passende Farbwahl achten: Zum geblümten Hängerchen oder zartem kurzen Rock sollte frau nur Lowtop-Schuhe in Weiß oder Beige tragen.

Sneakers sind sogar bürotauglich. Eine schmale dunkle Jeans, edlere Sportschuhe in Schwarz oder grau - eventuell aus einem eleganten Material wie Leder - dazu ein schlichtes schickes T-Shirt und ein Blazer: Fertig ist das perfekte Outfit für den Tag im Büro. Und wer danach noch mit den Kollegen in den Biergarten geht, zieht einfach den Blazer aus und hat schon eine bequeme und legere Kombination für die Freizeit.

Fotos:

Beitragsbild [email protected],

[email protected], [email protected]

Sportliche Sneaker Sommermode

wallpaper-1019588
10 kleine Heckenpflanzen, die niedrig gehalten werden können
wallpaper-1019588
10 Pflanzen, die keine Erde benötigen und im Wasser wachsen
wallpaper-1019588
Der Garten im Februar: Was jetzt zu tun ist!
wallpaper-1019588
Bodenbeläge für Allergiker – welche sind geeignet?