Spike Jonze lässt Mia Wasikowska & Lakeith Stanfield in einem Live-Kurzfilm tanzen

Auf der diesjährigen Fashion Week wurden harte Geschütze aufgefahren. Wie zum Beispiel die 30 Minuten lange Dance Performance Changers: A Dance Story, die unter der Regie von Spike Jonze (Wo die wilden Kerle wohnen, Her) entstanden ist.

Der Filmemacher hat es sich nicht nehmen lassen, am Set der The Tonight Show with Jimmy Fallon aus der Tanzshow einen Live-Kurzfilm zu machen, was wiederum (natürlich) live bei Fallon zu sehen gewesen ist.

Bei der kurzen Episode handelt es sich um einen Ausschnitt aus besagten Changers: A Dance Story-Performance. Von Spike Jonze kommt nicht nur die Regie, auch hat er die Story um die Entwicklung einer Liebesbeziehung, dargestellt allein durch Tanz und Körpersprache in ein Drehbuch verpackt. Die Choreografien stammen wiederum von Ryan Heffington, der schon an Musikvideos für Florence and the Machine, Sia, Lykke Li oder Sigur Rós gearbeitet hat.

In den Hauptrollen sind Mia Wasikowska (Alice im Wunderland, Crimson Peak) und Lakeith Stanfield (Get Out, Atlanta) zu sehen, die nach dem Musikstück “Nobody Speak” von DJ Shadow und dem Hip Hop-Duo Run the Jewels tanzen.


wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Doppelschlag – Jungle veröffentlichen gleich zwei neue Songs
wallpaper-1019588
THE BIG SICK ist ein wundervoller Happy/Sad-Film mit Kumail Nanjiani
wallpaper-1019588
Die RÜCKKEHR ZUM PLANET DER AFFEN (1970) und die Atombombe
wallpaper-1019588
die Elfe ist 142 Jahre alt – in der Agglo von Bern
wallpaper-1019588
#Bandshirt Outfit mit mini Lederrock, Cut out boots, gestreiften Socken und Alexander Wang Tasche
wallpaper-1019588
Warum werden wir Menschen krank?
wallpaper-1019588
Nie mehr PORSCHE Diesel?