Spielberg hofft auf den Regiestuhl von Indiana Jones

Deadline hat noch ein wenig mehr Archäologe gespielt und berichtet über den anstehenden Indiana Jones-Reboot, dass Steven Spielberg nicht nur Chris Pratt als Hauptdarsteller empfiehlt, sondern sogar gerne die Regie übernehmen würde. Noch befindet sich das Projekt bei Disney in einem sehr frühen Stadium, aber sollte das Skript zufriedenstellend ausfallen, hofft Spielberg darauf den Film selbst realisieren zu dürfen (und vielleicht sich von dem vierten Indiana Jones-Teil gleich auch noch rehabilitieren zu dürfen).

Derzeit kann allerdings noch keine konkrete Aussage diesbezüglich gemacht werden, da es noch nicht einmal ansatzweise ein Skript zum fünften Indiana Jones-Film gibt und sich das gesamte Projekt erst in einem sehr sehr frühen Prozess befindet. Offenbar findet Spielberg allerdings gefallen an Chris Pratt. Der Regisseur war es auch, der den Guardian of the Galaxy als Hauptdarsteller für Jurassic World empfohlen hat. Dementsprechend ist es durchaus nachvollziehbar, dass Spielberg nun auch einmal gemeinsam mit Pratt drehen möchte.

Was meint ihr? Sollte man Spielberg trotz Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (ja, den Film gibt es wirklich) noch einmal die Regie zu einem Indiana Jones-Film überlassen? Hinterlasst eure Gedanken in den Kommentaren und auf geht's zur heiteren Diskussion. Ihr könnt mir auch gerne auf @Facebook oder @Twitter schreiben.


wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?