"Spiderman"-Star Cliff Robertson ist gestorben

Cliff Robertson | Bild via Fanpix

Schauspieler Cliff Robertson ist Medienberichten zufolge ist gestern im Alter von 88 Jahren im Stony Brook Universitätskrankenhaus in Long Island gestorben. Das bestätigte seine langjährige Sekretärin Evelyn Christel. Er hinterlässt unter anderem zwei Ex-Frauen und Töchter.
Robertson war zuletzt als Onkel Ben Parker in den Spider-Man-Filmen mit Tobey Maguire zu sehen. 1968 gewann er einen Oscar für seine Rolle als geistig behinderter Mann in dem Liebesdrama "Charly".

wallpaper-1019588
MOMENTE: Sportliche Ambitionen
wallpaper-1019588
JAHRESPOLL: Die Songs des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
Alle Farben sind schon da
wallpaper-1019588
Kleine Pastetchen mit Süßkartoffel und Aubergine
wallpaper-1019588
Foto: Weißer Flieder in voller Blüte
wallpaper-1019588
Bienenstich Striezel