"Spiderman"-Star Cliff Robertson ist gestorben

Cliff Robertson | Bild via Fanpix

Schauspieler Cliff Robertson ist Medienberichten zufolge ist gestern im Alter von 88 Jahren im Stony Brook Universitätskrankenhaus in Long Island gestorben. Das bestätigte seine langjährige Sekretärin Evelyn Christel. Er hinterlässt unter anderem zwei Ex-Frauen und Töchter.
Robertson war zuletzt als Onkel Ben Parker in den Spider-Man-Filmen mit Tobey Maguire zu sehen. 1968 gewann er einen Oscar für seine Rolle als geistig behinderter Mann in dem Liebesdrama "Charly".

wallpaper-1019588
Warum heißt es Rosenmontag?
wallpaper-1019588
Warum ich reden prinzipiell gut finde, es aber nicht immer hilft….
wallpaper-1019588
Vitalblutanalyse mit Dunkelfeldmikroskopie
wallpaper-1019588
Kurkuma-Trinkbrühe
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Bacon & Honey Peppers Dip – Dip und Burgersauce in Einem
wallpaper-1019588
Ich ermahnte die Kröte zu mehr Vorsicht
wallpaper-1019588
Beauty Styler und Sensitive Shave: Neuheiten von Veet