Spekulatius Waffelplätzchen {Recipe}

Hallo meine Perlen,

weiter geht's mit der vorweihnachtlichen Bäckerei! In meiner 7-stündigen Backsession letzte Woche hab ich auch diese Sorte hier gebacken, Spekulatius Waffelplätzchen.


Spekulatius Waffelplätzchen {Recipe}
Der Clou bei diesen Plätzchen ist, dass man nicht mal einen Ofen zum Backen braucht, denn die Plätzchen werden im Waffeleisen gebacken. So kann man sie auch schnell mal zwischendurch machen, wenn der Ofen noch mit anderen Plätzchen belegt ist.Spekulatius Waffelplätzchen {Recipe}Zutaten:120 g weiche Butter2 Eier230 g Mehl1/2 TL Backpulver1 - 2 TL Spekulatiusgewürz1/2 TL ZimtMark einer Vanilleschote80 g brauner Zucker80 g weißer Zuckeretwas weiche Butter zum EinreibenSpekulatius Waffelplätzchen {Recipe}So wirds gemacht:Alle Zutaten bis auf den braunen und den weißen Zucker zu einem Teig vermengen, zum Schluss beide Zuckerarten einarbeiten. Aus dem Teig nun kleine Bällchen formen, etwa teelöffelgroß. Damit der Teig nicht an den Händen klebt und gleichzeitig von allen Seiten mit Butter eingestrichen ist, die Hände vor dem Formen mit etwas weicher Butter einreiben.Nun das Waffeleisen auf die mittlere Stufe vorheizen (bei 6 Stufen auf Stufe 4). Bei einem Herzwaffeleisen je ein Bällchen pro Herzkammer auflegen und 1 - 2 Minuten goldbraun backen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen, sonst werden sie nicht knusprig. Sobald sie ausgekühlt sind, Puderzucker und Spekulatiusgewürz vermengen und über die Plätzchen sieben.Guten Appetit :)

wallpaper-1019588
10 Anzeichen dafür, dass du ein strategischer Denker bist
wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November
wallpaper-1019588
Der Garten im Januar: Was jetzt zu tun ist
wallpaper-1019588
Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es Ihnen mit wenig Aufwand