Spector: Kein Grund zur Beschwerde

Spector: Kein Grund zur BeschwerdeEin neuen, letzten Song haben die überaus verehrten Spector aus London gerade von ihrer EP "Extended Play" veröffentlicht. Schon im vergangenen Jahr haben wir an gleicher Stelle die Stücke "Simplicity", "Half Life" und "I Won't Wait" vorgestellt, nun also abschließend noch "When Did We Get So Normal?". Der Song ist, nicht ganz so überraschend, schon einige Zeit im Kasten und Sänger Fred Macpherson hat deshalb ein paar erläuternde Sätze dazu ergänzt: "In diesen ungewöhnlichen Zeiten fühlt es sich merkwürdig an, einen Song namens 'When Did We Get So Normal?' zu bringen. Wir haben ihn geschrieben, als sich vieles in unserem Leben ein wenig zu oft wiederholte und zu routinemäßig ablief, was jetzt schon wieder sehr lange her ist. Wir haben viel zu viel Zeit mit den gleichen Menschen verbracht, langweilten uns, waren genervt davon, immer die gleichen Dinge wie alle anderen zu sehen, zu hören und zu essen, in den Spiegel zu schauen und zu erkennen, dass das eigene Leben nicht mehr das Abenteuer ist, nach dem es sich einst anfühlte", sagt er einem Musikmagazin, "Aber ich schätze, wir sitzen jetzt alle im selben Boot. Sogar die sexy und interessanten Menschen bleiben zu Hause, schauen fern und warten auf Pakete, also ist es vielleicht ein guter Soundtrack für die neue Normalität. Ich werde mich nie wieder über Cornwall beschweren."

wallpaper-1019588
Merkel-Regierung beschloss frauenfeindliche (?) Betriebsrenten
wallpaper-1019588
Quiche Lorraine: So gelingt das Originalrezept
wallpaper-1019588
Nation Of Language: Erst der Angang
wallpaper-1019588
Der Marsch in den Totalitarismus und Spitzelstaat