Spaniens verkaufte Kinder

Das ist so unglaublich und unvorstellbar, dass mir die Worte fehlen. “Zurück in den Schoß der Kirche”, oder wie? Goldgrube Handelsware Mensch? Und nicht nur das, auf unvorstellbar grausame Weise wurden die Seelen von Müttern und Vätern verstümmelt und ihr Leben zerstört, weil sie möglicherweise niemals über den schrecklichen Verlust, der gar keiner war, hinweggekommen sind.

Dicht zusammengedrängt stehen sie vor der Staatsanwaltschaft in Madrid und geben sich gegenseitig Halt: Die Mitglieder von “Anadir”, einer Vereinigung für Betroffene illegaler Adoptionen, klagen an. Sie gehören zu einer Gruppe von Menschen, die als Kinder während der Franco-Diktatur und darüber hinaus ihren leiblichen Eltern weggenommen und dann weiterverkauft wurden.

Die Hervorhebung ist von mir, denn das ist das Schlimmste daran, wie weit darüber hinaus dieser Menschenhandel und die Seelenfolter reichte …
Lesen. Anschauen.


wallpaper-1019588
Ein Alphamann führt und ist nicht ständig in der Reaktion!
wallpaper-1019588
„Viele haben bei dem Begriff „klassischen R’n’B“ vielleicht immer noch so ne Plastik Assoziation“ – Ray Novacane im Interview
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (126): Pale Seas, Sons Of Settlers, Trails
wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
Nintendo Labo Robo-Set für die Switch
wallpaper-1019588
Dude York: Vorwarnung
wallpaper-1019588
32/100 AAAH! Kopfhörer nicht mehr lieferbar. TU WAS!
wallpaper-1019588
Unser System die MACHT