Spaghetti mit gemischten Pilzen, Gorgonzola und Bergkäse

Spaghetti mit gemischten Pilzen, Gorgonzola und BergkäseDiese Nudeln waren wirklich der Hammer. Sie waren soo lecker! Käsig, cremig und gehaltvoll! Muss manchmal einfach sein. Ein richtiges Soulfood, das von innen wärmt und einfach glücklich macht. Einfach eine Pfanne voll Glück! Probierts aus und macht euch glücklich!
Zutaten für 4 Personen:
400 - 500 g Nudeln (je nach Hunger)
250 g Champignons
5 große Austernpilze
2 Handvoll junger Blattspinat 
2 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
200 ml Sahne (Rama Cremefine 7%)
100 ml Milch
150 g Gorgonzola
Salz
Pfeffer
gehackte Petersilie (frisch oder TK)
Öl
n. B. 50 g Bergkäse
Zubereitung:
Die Champignons und die Austernpilze putzen und kleinschneiden. Ich habe die Austernpilze in Würfel geschnitten und die Champignons in Scheiben. Die Knoblauchzehe feinhacken und die Zwiebel in schmale Spalten schneiden.
Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest garen.
Währendessen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin anbraten. Anschließend die Pilze hinzugeben und weitere 10 min braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne und Milch aufgießen. Den Gorgonzola in Stücke schneiden und in der Flüssigkeit schmelzen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Kräuter abschmecken und den Spinat unterheben.
Die Nudeln kurz abgießen und tropfnass unter die Sauce heben. Nun servieren oder mit geriebenen Bergkäse bestreuen und kurz überbacken. Sie schmecken aber auch ohne Bergkäse richtig käsig und lecker.

wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen