SOPA – Google, Facebook, Microsoft, Amazon, Twitter, Ebay und Wikileaks drohen mit Abschaltung

von inside-games am 3. Januar 2012, 12:06 Uhr

 

Jetzt scheint es ernst zu werden, die Großen des Internets haben sich zusammengeschlossen und drohen mit der Abschaltung ihrer Dienste, sollte das umstrittene Gesetz SOPA umgesetzt werden.

NetCoalition

SOPA, der Stop Online Piracy Act ist ein Gesetzesentwurf, mit dem die Copyright Inhaber umfangreiche Macht bekommen. Diese können sie dann gerichtlich sofort durchsetzen, egal wo sie diese gefunden haben. Sie haben ferner die Möglichkeit auf die Geschäftsfähigkeit der jeweiligen Unternehmen Einfluss zu nehmen. So werden dann Werbeagenturen, Bezahldienste und Suchmaschinen diese Seite blockieren müssen. Aber nicht nur das auch die Nutzer selbst können große Probleme bekommen, denn das herunterladen solcher Inhalte wie Bilder wären dann eine schwere Straftat.

Wenn man nun noch einen Schritt weitergeht, kann man selbst Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing dicht machen, da diese bekanntlich alle Themen listen. Das gleiche Schicksal trifft dann auch andere Medienrelevante Plattformen.

Selbst der Anbieter Wikipedia hat sich nun den Gegner angeschlossen und würde den Stecker ziehen um Druck gegen die US Regierung aufzubauen.

Selbst unter den Rechteinhabern ist das Gesetz mittlerweile umstritten, so zogen EA, Nintendo, Sony und Microsoft ihre Unterstützung zurück.

Nun bleibt uns nur erstmal abzuwarten, ob die geplante Sperre letztendlich kommt.

Sobald es hierzu neues gibt lest ihr das hier sofort.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte