Sonntagssüß - Cinnamon Pumpkin Rolls

In der Mitte Deutschlands nähert sich der Herbst mit großen  Schritten. Momentan zeigt er sich von der herzallerliebsten Seite mit sonnigen und milden Tagen. Es ist aber nicht zu übersehen: Kastanien liegen bereit zum Sammeln, überall sind Feste und Kerb, auf dem Markt liegen Kürbisse und Zwetschgen dicht an dicht. Hierzu ein kleines Geständnis: Ich liebe den Herbst! Mehr als alle anderen Jahreszeiten zusammen... Jede hat ja so ihre Besonderheiten, der Herbst jedoch ist mein unangefochtener Liebling. Es wird gemütlicher, das Leben bewegt sich nach drinnen. Auch kann ich endlich wieder Mützen, Schals und Strickjacken von hinten nach vorn im Schrank kramen. 
Hach ich gerat ins Schwärmen...und vergesse darüber fast mein Sonntagssüß von heute, das herbstlicher und amerikanischer nicht sein könnte. Kürbis ist drin und Zimt und Butter und ganz fluffiger Hefeteig drumrum. Ich verzichte in meiner Version auf das dicke Frosting, dass die Rolls in Amerika umhüllt, denn ich möchte die süßen kleinen Schneckchen zum Kollegenfrühstück mit auf die Arbeit nehmen. Wenn ihr sie nicht frühstücken wollt, gefällt den Rolls ihr Frischkäsefrosting aber bestimmt ziemlich gut...Cinnamon Pumpkin Rolls
Sonntagssüß - Cinnamon Pumpkin RollsIhr braucht:Teig 500g Mehl1 EL Kürbispüree (schaut mal bei Steph, so hab ichs auch gemacht)50g Butter50g Zucker1 Pck Vanillezucker2 Eier150ml MilchSalz1 Pck TrockenhefeFüllung200g Kürbispüree80g weiche Butter50g brauner Zucker2EL ZimtMilch zum BestreichenSonntagssüß - Cinnamon Pumpkin RollsUnd so gehts:Gebt für den Teig Mehl, Salz, Zucker, Vanillezucker und Hefe in eine Schüssel und mischt alles gut durch. Schmelzt die Butter in der Milch und rührt das Kürbispüree ein. Gebt die Milchmischung mit den Eiern zu Mehl und Co. Jetzt ab damit in die Küchenmaschine und 10 Minuten kneten lassen (oder mit Muckikraft selbst 10 Minuten loskneten).Deckt die Schüssel ab und lasst den Teig mindestens eine Stunde lang an einem warmen Ort gehen, er sollte sich verdoppelt haben.
Sonntagssüß - Cinnamon Pumpkin Rolls
Für die Füllung mischt alle Zutaten außer der Milch und stellt sie bei Seite. Rollt den gegangenen Teig zu einem Rechteck auf und bestreicht ihn dick mit der Füllung, die Ränder der langen Seiten lasst ihr frei. Rollt das Rechteck nun von der langen Seite her zu einer dicken Wurst. Von dieser schneidet ihr ca. 2-3cm dicke Stücke ab und legt sie dann aufs Blech. Abdecken und wieder 30 Minuten in Ruhe lassen.Sonntagssüß - Cinnamon Pumpkin RollsHeizt den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor. Bestreicht die Rolls mit Milch und backt sie für 12 Minuten goldbraun. Bei mir kommen ca 20 Schneckchen raus, nehme ich sie gerade nicht alle mit auf die Arbeit, kann man sie hervorragend einfrieren und kurz aufbacken. Sie schmecken dann wie frisch gebacken!Habt einen großartigen Tag, Ihr Lieben

wallpaper-1019588
Rotwölfchen
wallpaper-1019588
[Manga] JoJo‘s Bizarre Adventure – Phantom Blood [1]
wallpaper-1019588
#1209 [Review] brandnooz Box Juli 2022
wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]