Sonntag-Morgen-Meditation

Guten Morgen! Auf Mallorca verspricht die gerade aufgegangene Sonne strahlend einen herrlichen Oktobertag mit viel Licht und Wärme. Am Himmel noch zarte, graublaue Wolkenschleier der Nacht. Über den Dünen liegt sanft der milchige Morgennebel. Die Feuchtigkeit hüllt alles ein, den hellen Sand, die ewigen Felsen, das ruhige, dunkle Meer, die tiefgrünen Pinien, Rosmarinsträucher und Sandgewächse, und es bietet sich ein weiches Bild der Natur in ihrer vollkommenen Schönheit und unbedingten Veränderlichkeit. Und du machst es dir in diesem Moment so bequem, wie es jetzt möglich ist. Beobachte bitte, dass du angenehm sitzen kannst. Die Füße dürfen beide fest auf dem Boden stehen, egal, ob unter dir ein Teppich liegt oder Steinfliesen sind, ob du Schuhe trägst oder barfuß bist. Während du nun in deinem Rahmen bequem sitzt, lass es einfach geschehen, beobachte für einen weiteren Moment, ob auch deine Kleidung sich angenehm anfühlt, nimm dir ruhig Zeit dafür, zu ändern, was du jetzt ändern kannst, öffne vielleicht einen Knopf ..... Und dann stehen deine Füße angenehm auf dem Boden .... Du setzt dich nun bitte auch aufrecht hin, streck dich ruhig einmal, strecke deine Wirbelsäule ..... , rolle mit deinen Schulterblättern ..... , bewege deinen Kopf sanft hin und her, komme dann wieder zur Mitte ..... und atme tief durch! Jetzt. ..... Atme nun tief, so tief, wie es dir jetzt in diesem Moment möglich ist, atme tief ein und wieder aus ..... Ein .... und wieder aus ..... Noch einmal, ohne die Luft anzuhalten. Nimm dir bitte Zeit dafür. Es ist deine Zeit. ........Atme tief ein, so wie es für dich angenehm ist. Und dann, ohne die Luft anzuhalten, wieder aus. Noch einmal: tief ein .... und tief aus .... jetzt bitte noch ein Stückchen mehr, atme tief aus, da ist noch genug in dir, was du jetzt in diesem Moment loslassen kannst. Es ist genügend Sauerstoff um dich herum, also trau dich, atme tief ein und dann wieder aus, es ist genügend für dich da ....... Und während du so dasitzt und mit deiner Aufmerksamkeit nun bei dir und deiner Atmung bist, wirst du vielleicht feststellen können, dass du ein bisschen ruhiger geworden bist, als du es noch vorhin warst? Ein bisschen entspannter vielleicht? Wie auch immer, erlaube dir, dich jetzt ein bisschen leichter zu fühlen. Leichter als noch vorhin, und du atmest sogar Leichtigkeit ein, ganz tief und angenehm, .... um dann auch wieder ganz leicht auszuatmen ..... Während du nun so dasitzt, dir erlaubst, dich angenehm leicht zu fühlen und dabei entspannst, in deinem einzigartigen Rahmen, ....... während du dir erlaubst, einen Moment des Friedens zu erleben, der sich schon jetzt in dir und um dich herum gebildet hat und auch noch weiterhin da sein kannst, ...... erlaubst du dir gleichzeitig, weiter zu entspannen, ... tiefer zu entspannen ...., und du merkst vielleicht schon jetzt, wie du es genießen kannst, einfach einmal so dazusitzen und zu entspannen. ..... Du selbst zu sein. .... Dich neu zu entdecken ... dich neu zu fühlen .... Wie möchtest du dich denn heute fühlen? ..... Jetzt, und auch später? .... Vielleicht noch in einer Stunde? Oder in zwei Stunden? Vielleicht sogar in 10 Stunden? .... Wie möchtest du dich fühlen?... Vielleicht leicht?.... Oder ruhiger? Gelassener? Freier? Glücklicher? ..... Suche dir jetzt ein Gefühl heraus, tief aus deinem Inneren, das dich jetzt erfüllen soll! Ein Gefühl, das du jetzt bei dir haben möchtest. Ein Gefühl, das dich auch noch in einer Stunde begleiten kann. ..... Oder in zwei Stunden. Den ganzen Tag hindurch. Vielleicht sogar noch morgen ..... Entscheide dich nun. Für dein Gefühl. .... Und während du nun atmest, tief durchatmest, so, wie es jetzt in diesem Moment für dich möglich ist, atmest du dieses Gefühl ein! Dieses besondere Gefühl! ..... Du lässt dieses Gefühl in dich hinein fließen, sich ganz angenehm und schön in dir ausbreiten .... Du kannst sogar feststellen, wie es mit jedem Atemzug mehr und mehr in dir zu spüren ist, wie es sich mehr und mehr in dir verankert, dieses gute, angenehme Gefühl, das du dir so wünschst .... atme tief ein ..... und wieder aus ..... tief ein ...... und wieder aus ....... ein und aus ...... tief ein ......... und aus ........ ein ........ aus ..... - ich wünsche dir von ganzem Herzen einen wunderschönen Tag.  

wallpaper-1019588
„Ich würd`es wieder tun“ – Der Immobilienunternehmer Erich Gibson im Portrait
wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [16]
wallpaper-1019588
Shaman King: Weitere Sprecher der Anime-Neuauflage bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphone Vivo V21 5G kostet 399 Euro