[SONNENSCHUTZ] Sonnenbrand bekommen? Was nun?

[SONNENSCHUTZ] Sonnenbrand bekommen? Was nun?

Hallo ihr Lieben,heute kommen wir zum letzten  Teil meiner Sonnenschutz-Reihe.Alles hat nichts geholfen oder man hat den Schutz vergessen und nunist der Sonnenbrand da. 

Ich zeige euch heute ein paar Produkte & Hausmittel die Helfen um Sonnenbrand zu beheben und den Schmerz zu lindern.


Was genau ist Sonnenbrand?Bei einem Sonnenbrand handelt es sich um eine durch UV-Licht hervorgerufene Verbrennung. Typische Symptome sind eine gerötete und schmerzende, teilweise auch juckende Haut. Bei schwereren Verbrennungen können sich außerdem Blasen bilden.
Mehr zum Thema:http://www.gesundheit.de/krankheiten/haut-und-haare/sonnenschutz-und-sonnenbrand/sonnenbrand-wenn-die-sonne-kummer-macht

Das Tückische an einem Sonnenbrand ist, dass sich die Beschwerden nicht sofort bemerkbar machen. Häufig treten die ersten Symptome erst zwischen vier und acht Stunden nach dem Sonnenbad auf. Am schlimmsten sind sie in der Regel zwölf bis 36 Stunden danachDa ich die letzten Jahre keinen Sonnenbrand hatte, habe ich auch keine Produkte die dagegen helfen zu Hause aber ich möchte euch trotzdem zeigen was es so zur Hilfe gibt.
Wie die Produkte sind, ob sie helfen oder nicht kann ich daher natürlich nicht sagen.
Was ist wichtig?
Wichtig ist definitiv das Sonnenbrand behandelt wird. Bei starken Verbrennungen sollte man dringend den Arzt aufsuchen.

In erster Linie sollte man die Stellen kühlen und versuchen die Hitze abzuleiten. Auf die Verbrannten Stellen sollte man nie eine dicke Creme geben denn diese sorgt für einen Hitzestau und kann somit ein gegenteiligen Ergebnis führen.

Was kann man tun?
ASPIRIN & VIEL TRINKEN

Bereits bei den ersten Anzeichen solle man 1000 Milligramm Asperin einnehmen. Denn dadurch werden die Botenstoffe gebremst, die Entzündungen der Haut auslösen. Auch sollte man  besonders viel trinken, denn durch den Sonnenbrand verliert die Haut besonders viel Feuchtigkeit.


HAUSMITTEL // ALOE VERA // APFELESSIG & ARNIKA
Aloe Vera ist tatsächlich ein Mittel was wirklich gut gegen Sonnenbrand hilft da das Gel extrem viel Feuchtigkeit spendet und die Haut stärkt.Gleichzeitig wird die Haut mit vielen Vitaminen und Mineralien versorgt. 
Genau aus diesem Grund ist Aleo Vera auch ein Hauptbestandteil vieler After Sun Lotions.
Auch Apfelessig und Arnika helfen als Wickel und Tinktur. Beide tragen zur Regeneration der Haut bei und haben eine besonders beruhigende Wirkung.
AFTER SUN
[SONNENSCHUTZ] Sonnenbrand bekommen? Was nun?Über After Sun Produkte habe ich euch gestern ganz viel berichtet.
Solche Cremes kühlen und regenerieren. Es gibt sie in Hülle und Fülle und sie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. 
In der Regel gilt: Desto mehr Aloe Vera desto besser. 
Mit der Weile gibt es aber auch reines Aleo Vera Gel zu kaufen. Allerdings können After Sun Lotions nicht viel bei einem akuten Sonnenbrand ausrichten. Sie spenden zwar Feuchtigkeit aber sie haben keine entzündungshemmende Wirkung.
So ein Aloe Vera Gel gibt es z.B in Apotheken aber wie ihr seht auch recht güstig von Sun Dance by DM.
KÜHLEN
Für eine schnelle Linderung sollte die Haut gekühlt werden. Übertreiben sollte man es aber auf keinen Fall denn sonst kann aus der Verbrennung ganz schnell eine Erfrierung werden.
Nehmt also kein Coolpack direkt aus dem Tiefkühler sondern wickelt dieses in ein Handtuch.
Quark und Joghurt sind ein beliebtes Hausmittel zum kühlen von Sonnenbrand. Die Milchsäure und das Milchfett schützen zudem die Haut und leiten die Hitze nach außen.
Achtung: bei extrem starken Sonnenbrand sollte auf keinen Fall Quark und Joghurt verwendet werden denn die enthaltenen Keime können zu Infektionen führen.
THERMALWASSER

Thermalwasser kühlt und lindern Schmerzen genau wie Leitungswasser aber es enthält reizlindernde Mineralstoffe und Spurenelemente, die der Haut das zurück geben, was sie durch die Sonneneinstrahlung und den Sonnenbrand verloren hat.

Thermalwasser gibt es zum Sprühen oder als Gel z.B von Avene oder La Roche Posay.

CORTISOL

Dieser Wirkstoff ist entzündungshemmend und daher genau das, was die Haut bei Sonnenbrand braucht. In Form von Gel oder Creme ist das Cortisol der beste Wirkstoff bei akutem Sonnenbrand. Achtet aber darauf, keine Salbe zu verwenden, da die dickere Konsistenz zu einem Hitzestau in der Haut führen und somit einen gegenteiligen Effekt haben kann


PRODUKTE GEGEN SONNENBRAND

Es gibt auch etliche Produkte die gegen Sonnenbrand helfen sollen, schaut euch hierzu am Besten mal in der Apotheke um und lasst euch beraten.
Die Produkte die ihr hier seht, habe ich gefunden aber nicht getestet.
[SONNENSCHUTZ] Sonnenbrand bekommen? Was nun?[SONNENSCHUTZ] Sonnenbrand bekommen? Was nun?[SONNENSCHUTZ] Sonnenbrand bekommen? Was nun?

Solltet ihr dieses Jahr das Pech haben und vom Sonnenbrand geplagt werdenhoffe ich das ihr diesen mit meinen Tipps ein bisschen lindern könnt.Das war es nun mit meiner Sonnenschutz Reihe.

Ich verlinke euch hier nochmal alle Beiträge aus dieser Reihe:
  • Sonnenschutz - alle wichtigen Infos
  • Sonnenschutz für's Gesicht
  • Sonnenschutz für den Körper
  • After Sun Produkte
Ich hoffe die Reihe hat euch gefallen und es waren in paar Tipps für euch dabei.Auch die nächsten Tage und Wochen wird es noch einige sommerliche Themen geben. Morgen gibt es z.B ein DIY mit der Balea After Sun Dusche.
[SONNENSCHUTZ] Sonnenbrand bekommen? Was nun?

wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Weihnachtskarte basteln mit Prägung
wallpaper-1019588
Saint Seiya: Die Krieger des Zodiac- Netflix-Termin der zweiten Hälfte bekannt
wallpaper-1019588
Twittering Birds Never Fly: Neues Visual zum Boys Love- Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
M. Asam Crema Pistacchio