Sonnenpflege Produkte im Test

Am Wochenende habe ich euch Sonnenpflege Produkte für Kinder vorgestellt, die ich gerne für meinen Sohn verwende. Heute möchte ich euch meine Lieblings-Sonnenpflege Produkte zeigen, die gut schützen und auch bräunen. Aber zuerst noch einige Fakten über Sonnenkosmetik.

Wissenswertes über Sonnenkosmetik

Ich kann mich noch erinnern, dass mich meine Mama in den 80ern noch mit einem LSF 6 eingecremt hat und das war seinerseits wirklich viel. Vor 10 Jahren griffen die meisten Österreicher dann nach einem LSF 10, aber heutzutage verwenden sie lieber einen LSF zwischen 20 und 30 und der Trend führt zu einem LSF 50.

Das Bewusstsein für Sonnenschutz nimmt einfach zu, aber trotzdem gefallen sich fast 3/4 der Österreicher am besten braungebrannt. Allerdings sollte man deswegen keinen Sonnenbrand riskieren, denn jeder Sonnenbrand erhöht das Risiko, später an Hautkrebs zu erkranken. Deshalb immer gut eincremen und dabei nicht bei der Menge sparen, damit ein guter Schutz garantiert ist.

Unterschied zwischen UVA und UVB

Ohne Sonne gibt es kein Leben, denn die UV-Strahlung ist für die Vitamin D-Synthese in der Haut notwendig und hebt unsere Stimmung. Trotzdem braucht man Sonnencremen mit LSF, die vor den schädlichen UVA und UVB Strahlen schützen.

Der UVB Filter schützt vor Sonnenbrand. Der UVA Filter schützt vor vorzeitiger Hautalterung, denn das UVA-Licht dringt bis in die tiefen Hautschichten.
Der UVA Schutzfaktor muss übrigens mind. ein Drittel des UVB-Schutzfaktors betragen.

Durch physikalische Filter, also Mikropigmente, wie Zinkoxid wird das UV-Licht auf unserer Haut reflektiert. In Kombination mit chemischen Filtern, die schädliche UV-Strahlung in Infrarotenergie umwandelt, wird ein Breitbandschutz garantiert.

sonnencremen-2

Sonnenpflege Produkte im Test

Da die letzten Tage durchwegs sonnig und heiß waren, konnte ich einige Sonnencremen und -sprays ausprobieren. Meine Lieblinge möchte ich euch hier nun vorstellen.

ATEIA – Sunprotect Plus Repair

Dieses Sonnengel der österreichischen Marke ATEIA kommt im Pumpspender und passt sehr gut in jede Handtasche. Besonders bei Kurztrips finde ich sie sehr praktisch und sie lässt sich optimal dosieren.
Das Tolle ist, dass das Gel für das Gesicht und den Körper ohne Parfum, Parabene, Aluminium und Alkohol auskommt und die Reparatur der Zell-DNA unterstützt. Sie ist optimal für sehr sensible und UV-Licht irritierte Haut geeignet und sorgt trotzdem für eine intensive Bräunung. Erhältlich ist das Sonnengel in der Apotheke mit SPF 30 und SPF 50 ab € 26,90.

ateia-sun

Garnier Ambre Solaire – UV Sport

Dieser praktische Spray ist besonders gut bei Sport im Freien geeignet. Ich verwende ihn sehr gerne beim Laufen oder Klettern, denn der Sonnenschutz ist multiresistent, extra wasserfest und rinnt auch nicht in die Augen. Einfach aufsprühen und der leichte Film zieht sofort ein. Das Produkt ist natürlich auch bestens für Männer geeignet, denn mein Freund hasst Cremen und klebrige Texturen und findet diesen Spray klasse. Der UV Sport von Ambre Solaire ist erhältlich mit SPF 30 und SPF 50 ab € 14,99.

garnier-ambre-solaire-sport

Nivea Sun – Protect & Bronze

Diesen wasserfesten Spray habe ich bereits letztes Jahr sehr häufig benutzt, da man durch den Spray eine wirklich schöne und langanhaltende Bräune erhält. Durch einen natürlichen Pflanzen-Extrakt wird die hauteigene Melanin-Produktion aktiviert. Es handelt sich um eine leichte, feuchtigkeitsspendende Spray-Textur, die sich gut und schnell verreiben lässt und nicht fettet. Erhältlich mit SPF 10, SPF 20 und SPF 30 ab € 15,99. Leider gibt es noch keinen Protect & Bronze mit SPF 50.

nivea-sun-and-protect

VICHY – Idéal Soleil

Ich möchte im Sommer top geschützt sein und trotzdem schön braun werden.
Mein Geheimtipp bei heller Haut, die zum Sonnenbrand neigt, ist deshalb der Idéal Soleil Pump-Spray mit Thermalwasser von VICHY, das reich an Mineralien und Spurenelementen ist.
Er schützt zuverlässig vor UVA- und UVB Strahlen, lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein. Per Klick nach rechts ist die Flasche geöffnet, per Klick nach links wieder geschlossen. Trotz SPF 50 sorgt der Spray für herrliche Bräune, dank dem Melaninaktivator Tyrosin C. Durch die New Easy Spray Technologie ist der Spray im 360 Grad Radius anwendbar.
Ich habe sonst immer Sonnenschutz mit SPF 50 gemieden, weil ich den Irrglauben hatte, dass ich dann nicht braun werde und ich so einen hohen Lichtschutzfaktor gar nicht brauche. Doch dann hatte ich doch wieder partienweise Sonnenbrand und habe mich nachher immer über meine Dummheit geärgert.

Mit dem Spray von VICHY habe ich nach 2 Tagen trotz SPF 50 eine wunderschöne Bräune bekommen und war wirklich beeindruckt. Erhältlich ist der Idéal Soleil Bronze Spray mit SPF 30 und SPF 50+ um € 24,95.

vichy-ideale-soleil

Welche Sonnenpflege Produkte verwendet ihr am liebsten?


wallpaper-1019588
Nervosität vor dem Bewerbungsgespräch – 5 Tricks, um Ruhe zu bewahren
wallpaper-1019588
Algarve-Waldbrand in Monchique: Deutscher in Not
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Internationaler Gib-Deinem-Fahrrad-einen-Namen-Tag – International Name Your Bike Day
wallpaper-1019588
Higurashi Kai Vol. 2: Mittlerweile auch bei Amazon vorbestellbar
wallpaper-1019588
If you have a body, you are an athlete” (Bill Bowerman) – Von der Mär körperlicher Ideale im Sport
wallpaper-1019588
[Neuzugang] Der Metropolist von Seth Fried
wallpaper-1019588
[Monatsrückblick] Juni 2019