Songtitel erkennen mit Musixmatch

Musixmatch HauptseiteDie Musik-App Musixmatch steht im Amazon App Store und Google Play Store für 0,00 Euro zum Download zur Verfügung. Die App haben wir auf dem Tablet Amazon Kindle Fire HD 7 aufgrund der sehr guten Bewertungen durch bisherige Nutzer getestet. Die Anwendung kann Songs anhand eines eingebenenen Songtextes finden und auf der anderen Seite auch Liedzeilen wiedergeben.

Weltweit zählt Musixmatch über 25 Millionen Nutzer. Unterstützt werden die Dienste Amazon Music, Spotify, Deezer, Rhapsody, Play Music und rdio mit FloatingLyrics. Ein Song kann anhand der Eingabe des Songtextes, Name des Interpreten oder Musiktitels erkannt und gefunden werden. Per Music-ID lassen sich Songs aus Radio und Fernsehen über das Smartphone erkennen.

Benutzeroberfläche und Anmeldung

Die Benutzeroberfläche der Musixmatch bietet ein modernes funktionales Design mit weichen abgerundeten Schaltflächen in der Navigation. Das Hauptmenü setzt sich aus den Punkten »Meine Musik«, »Favoriten«, »Music-ID«, »Floating Lyrics«, »Help and Feedback« und »Einstellungen« zusammen.

Musixmatch Einstellungen

In den Einstellungen kann die Benutzeroberfläche angepasst, Audio-Einstellungen vorgenommen, Benachrichtigungen verwalten, eine Blacklist erstellen und die Musiksammlung scannen.

Ein Fingerwisch nach rechts öffnet das Musikmenü, welches in die Bereiche Alben, Genres, Interpret, Folders, Titel und Wiedergabelisten aufgeteilt wurde. In der Fußzeile befindet sich die Abspiel-Leiste. Der Header bietet ein Optionsmenü mit den Punkten Party-Zufallswiedergabe, Zufallswiedergabe (Alle) und Alles Abspielen. Die Lupe dient der Suche nach Songtiteln.

Musixmatch Registrierung

Vor der Nutzung ist eine Registrierung erforderlich, wobei alternativ eine Anmeldung mit den Facebook-Nutzerlogin möglich ist. Die Registrierung erfolgt mit der eigenen Mailadresse und der Wahl eines individuellen Passwortes.

Musik abspielen und Songtitel erkennen

Beim ersten Start der App wurde die Musiksammlung des Tablets gescannt und die einzigen zwei Ordner aufgelistet. Auf dem Tablet befindet sich eine Sammlung bestehend aus Zumba-Musik und Mittelaltermusik. Ich ließ ein paar Songs aus dem Ordner mit Titeln zum Tanzfitness-Workout Zumba abspielen aber nur bei manchen Titeln konnte Musixmatch den Songtext wiedergeben.

Musikgeschmack MusixmatchWenn ein Liedtext nicht wiedergegeben werden konnte, erscheint eine lustige Meldung wie zum Beispiel »Offenbar scheinst du einen besseren Musikgeschmack zu haben als wir« und haben die Entwickler auf lustige Art gelöst, falls die Liedzeilen nicht erkannt wurden. Ist der Liedtext erkannt worden, erscheint dieser Zeile für Zeile auf dem Display und ein Hintergrundbild vom Interpreten.

Die Musikerkennung per Music-ID indem das Tablet an ein Lautsprecher gehalten wurde, klappte leider nicht und können uns dies nicht erklären. Anscheinend funktioniert die Zuhörfunktion (Listening) nur mit einem Smartphone. Die Listening-Funktion werden wir später mit einem Android-Smartphone testen und dann diesen Testbericht entsprechend ergänzen.

Songtext Sunny SunnyDie Erkennung anhand der Eingabe des Interpreten und einer Songzeile klappte im Fall des Songs »Sunny Sunny Yaariyan« von Yo Yo Honey Singh hervorragend. Immerhin ist dieser Titel relativ unbekannt und kennt nicht jeder. Bei der Anzeige des Songtextes steht im Footer ein Optionsmenü zur Verfügung, welches nach einem Fingerwisch ein Untermenü mit den Punkten »zu Favoriten hinzufügen«, »Songtext bearbeiten«, »Feedback« und »Jetzt teilen« öffnet. Geteilt werden kann der Song über Twitter, Facebook, Pinterest und per E-Mail.

DJ Bobo Respect yourselfAbgespielt werden konnte das Lied leider nicht, sondern es wurde nur der Liedtext angezeigt. Die Suche nach dem Song »Respect yourself« (DJ Bobo) führte ebenfalls zum Erfolg aber auch hier wurde das Lied nicht abgespielt. Das Programm spielt offenbar nur Songs ab, die sich bereits in der Musiksammlung befinden und ist ein Minuspunkt. Die Qualität der Musikwiedergabe ist sehr gut, da kein Knistern oder andere Störungen festgestellt werden konnten.

Fazit

Die App Musixmatch können wir trotz der nicht nutzbaren Funktion »Listening« empfehlen. Vor allem für Anwender, denen zwar der Songtext einfällt aber nicht der Titel dürfte die Anwendung. Der Einsatz der App erleichtert die Suche nach dem Musiktitel und ist er gefunden worden, wird der Liedtext und der Interpret gleich angezeigt. Leider werden gefundene Musiktitel nicht abgespielt und ist ein Minuspunkt für Musixmatch.

Insgesamt können wir allerdings eine Empfehlung aussprechen. Zur Zeit ist Musixmatch für die Betriebssysteme Google Android und Apple iOS verfügbar. Künftigt könnte die App auch auf Microsoft Windows Phone laufen.

Screenshots

Musixmatch Folder

Wiedergabeoptionen Musixmatch

Songtext teilen